Mannheim – Coronavirus: Aktuelle Fallzahlen in der Stadt


        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aktuelle Fallzahlen zur Verbreitung des Coronavirus!

        1. Aktuelle Fallzahlen
        2. Neue Corona-Verordnung Sport
        3. Mannheimer Hallenbäder – Kurse ab 21.09. online buchbar

        1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 983

        Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 18.09.2020, 16 Uhr, 19 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 983.
        Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit die weiteren Kontaktpersonen aller nachgewiesen Infizierten, insbesondere im Bereich der sogenannten vulnerablen Gruppen, nimmt Kontakt mit diesen auf und begleitet diese während der häuslichen Quarantäne. Diese werden auch ohne Symptome auf das Virus getestet.

        Alle beteiligten Ärzte, Gesundheitsbehörden sowie das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz am Landesgesundheitsamt arbeiten dabei eng zusammen. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Bislang sind in Mannheim 837 Personen genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben. Damit gibt es in Mannheim 133 akute Fälle.

        Zwei positiv getestete Personen besuchen Grundschulen in Mannheim und eine weitere Person besucht ein Gymnasium in Mannheim. Für alle Schüler*innen und Lehrende der entsprechenden Klassengruppen wurde eine 14-tägige häusliche Isolation ab dem letzten Kontakttag angeordnet. Für alle anderen Schüler*innen und Beschäftigten, die keinen engen Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen hatten, gilt kein erhöhtes Infektionsrisiko.

        2.Neue Corona-Verordnung Sport

        Die neue Corona-Verordnung Sport wurde am 18. September 2020 vom Kultus- und Sozialministerium des Landes notverkündet. Sie tritt ab Samstag, 19. September 2020, in Kraft und ist zu finden unter https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Notverkuendung+CoronaVO+Sport+ab+18_+September.

        3.Mannheimer Hallenbäder – Kurse ab 21.09. online buchbar

        Als Mitte März das öffentliche Leben aufgrund der Coronapandemie heruntergefahren wurde, mussten auch viele Schwimm- und Aquakurse abgesagt und der Verkaufsstart für die Herbst-/Winterkurse 2020/2021 in den Mannheimer Hallenbädern verschoben werden.

        Nun öffnen am 21.09. wieder die Mannheimer Hallenbäder und starten in die Saison 2020/2021 unter Coronabedingungen. Aufgrund der Abstands- und Hygieneregelungen der Landesverordnung kann das turnusmäßig im Herbst startende Kursangebot nicht als klassisches Herbst-/Winterprogramm laufen, sondern wird an die neuen Bedingungen angepasst. Das Angebot ist eingeschränkt, Teilnehmerzahlen sind reduziert und Wasserflächen angepasst.

        Fokussiert hat man sich bei den kommenden Kursen auf Aqua- und Schwimmkurse für Anfänger. Um wenigstens einen Bruchteil an ausgefallenen Schwimmkursenaufzufangen, wurden zusätzliche Kurszeiten geschaffen. „Seit Jahren nimmt die Schwimmfähigkeit von Kindern ab. Die Corona-Krise hat diese Lage nicht verbessert, ganz im Gegenteil. Deshalb sind wir froh, in Mannheim überhaupt ein Angebot an Aqua- und Schwimmkursen unter den Corona-Bedingungen ermöglichen zu können“, so Katharina Gumbmann, Sachgebietsleiterin der Mannheimer Schwimmbäder.

        Aqua-Kurse: Fitness-Training im Wasser
        Die schonenden Bewegungen gegen den Wasserwiderstand sorgen für gute Trainingseffekte. Die Aqua-Kurse sind ein beliebter Fitness- und Gesundheitssport und trainieren die Ausdauer, regen das Herz-Kreislauf-System an und fördern die Beweglichkeit. Neben den in den Bädern angebotenen Aqua-Fitness-, Aqua-Power- und Aqua-Jogging-Kursen gibt es auch ein spezielles Kursangebot für adipöse Menschen. Die Kurszeiten betragen jeweils zehnmal 45 Minuten. Die Kurse kosten 84,00 € inkl. Eintritt.

        Schwimmkurse – Sicherheit im Wasser gewinnen
        Je früher ein Kind schwimmen kann, desto besser ist es. Das hilft nicht nur zum Vorbeugen von Unfällen im und am Wasser, sondern gibt dem Kind auch das Gefühl von Sicherheit, Unabhängigkeit und Selbstvertrauen. Der Fachbereich Sport und Freizeit bietet in den städtischen Hallenbädern ein breites Angebot von Schwimmkursen an. Die Kurse richten sich an Anfänger, aber auch an diejenigen, die Sicherheit im Wasser gewinnen oder zurückgewinnen wollen. Die Kurszeit beträgt zehnmal eine Stunde (1 x die Woche = 10 Wochen; 2 x die Woche = 5 Wochen). Die Kurse kosten 60,00 € für Kinder und Jugendliche.

        Der Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim wird in Kürze über seine Webseite www.mannheim.de/schwimmen eine Übersicht der neuen Kurse in den vier Mannheimer Hallenbädern, dem Gartenhallenbad Neckarau, dem Herschelbad, sowie Hallenbad Vogelstang und Hallenbad Waldhof-Ost veröffentlichen.

        Ab Montag, den 21.09., 13 Uhr können dann die einzelnen Aqua- und Schwimmkurse 2020 der Mannheimer Hallenbäder bequem online gebucht und die Kinder zu den Kursen angemeldet werden. Eine Vorab-Reservierung oder eine Vor-Ort-Buchung in den einzelnen Bädern ist nicht möglich. Die Bezahlung der Kurse hat am ersten Kurstermin bar vor Ort in den Bädern mit der vorzulegenden Kursbestätigung zu erfolgen. Die Kurseinheiten starten ab dem 28.09. in den einzelnen Bädern.

        Die Regeln für Badegäste in den Bädern gelten auch für alle Kursteilnehmer. Durch die coronabedingten Kapazitätsgrenzen in den Hallenbädern, können manche Kursgruppen nur mit einer eingeschränkten Teilnehmerzahl stattfinden.

        Weitere Informationen zu den Kursen gibt es beim Fachbereich Sport und Freizeit über das Service-Telefon unter der Telefonnummer 0621 / 293 – 4004 oder per E-Mail fb52@mannheim.de sowie bei den jeweiligen Hallenbädern.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X