Ludwigshafen – “Internationaler Tag der älteren Menschen” am 1. Oktober dieses Mal dezentral in den Seniorentreffs


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Internationale Tag der älteren Menschen am 1. Oktober ist ein Aktionstag, den die UNO 1990 ins Leben gerufen hat. An diesem Tag werden zum einen auf die Belange der älteren Generation aufmerksam gemacht, zum anderen aber auch deren Verdienste für die Gesellschaft gewürdigt. Auch die Stadt Ludwigshafen organisiert am 1. Oktober traditionell einen Aktionstag. Die städtische Seniorenförderung ist dafür in Kooperation mit dem Seniorenrat der Stadt Ludwigshafen e.V. verantwortlich. Bedingt durch die Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr in Ludwigshafen am Donnerstag, 1. Oktober, keine zentrale Feier sondern kleinere Veranstaltungen in den Schwerpunktzentren und Seniorentreffs geben, alles angepasst an die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen. “Wir können den Internationalen Tag der älteren Menschen dieses Jahr nicht so feiern wie bisher. Ich möchte aber die gute Tradition fortführen und in kleinem Kreise den Menschen danke sagen. Ohne das Erfahrungswissen und das Engagement vieler älterer Menschen wäre unsere Gesellschaft deutlich ärmer und würde in vielen Bereichen schlechter funktionieren”, so Sozialdezernentin Beate Steeg. Die Beigeordnete wird an diesem Tag alle städtischen Senioreneinrichtungen besuchen und dort an die Besucher*innen Grußworte richten und jede*n Besucher*in zu Kaffee und Kuchen einladen. Sie wird auch noch einen ausgewählten Text vorlesen und im Anschluss als Dank und Anerkennung Rosen verteilen. Unterstützt wird sie dabei von den Mitgliedern des Seniorenrates.
        Interessierte Senior*innen sind herzlich zu diesem Nachmittag eingeladen. Da aufgrund der Abstandsregelungen die Plätze in den Schwerpunktzentren und Seniorentreffs begrenzt sind, ist eine Anmeldung bis Freitag, 25. September erforderlich. Der Zutritt ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet; dieser kann am zugewiesenen Tisch allerdings wieder abgenommen werden. Anmeldungen nehmen entgegen: Seniorentreff Friesenheim, Luitpoldstraße 99, Tanja Magin, Telefon 504-2734 (montags bis donnerstags von 13 bis 17.30 Uhr), Seniorentreff Mundenheim Aktiv, Wegelnburgstraße 59: Kerstin Messemer-Pfeiffer, Telefon 504-2739 (montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 13 Uhr), Seniorentreff Hemshof Aktiv, Schmale Gasse 19: Matthias Heidrich, Telefon 0174 2 00 07 13 (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr), Vital-Zentrum Oggersheim, Raiffeisenstraße 24: Marion Zech, Telefon 504-2737 (montags bis freitags von 13 bis 17 Uhr), Seniorentreff Komm R(h)ein! Rheingönheim, Hoher Weg 45-47: Claudia Kreutner, Telefon 504-2727 (montags bis donnerstags 13.30 bis 17 Uhr) und LU kompakt und Café Klick, Benckiserstraße 66: Carola Nagy, Telefon 504-2749 (montags bis freitags von 9 bis 10 Uhr). Die entsprechenden Uhrzeiten erfahren die Interessierten bei der telefonischen Anmeldung.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X