Speyer – Betriebserlaubnis durch Veränderung am Fahrzeug erloschen

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Erlöschens der Fahrerlaubnis leitete die Polizei am Mittwoch gegen 23:35 Uhr gegen einen 51-jährigen BMW-Fahrer aus Östringen ein. Dieser wurde im Birkenweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass am Pkw die Felgen geändert und Distanzringe zur Verbreiterung der Fahrspur hinzugefügt wurden, ohne dass diese Änderungen begutachtet und in die Zulassungsbescheinigung eingetragen wurden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X