Rhein-Pfalz-Kreis – Haushaltsrecht und Haushaltsplanung – Workshop in der Reihe Frauen und Kommunalpolitik am 23. September

        Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Geld regiert die Welt?!“ lautet das Thema des Workshops am 23. September um 19 Uhr im Heinrich-Pesch-Haus. Es ist der zweite Abend in der Veranstaltungsreihe „Frauen und Kommunalpolitik“. Die Teilnehmerinnen lernen haushaltsrechtliche Grundlagen kennen und verstehen. Als Referentin haben die Veranstalterinnen die Kämmerin der Gemeinde Bobenheim-Roxheim, Claudia Kreitmair, gewinnen können, die am KSI Ludwigshafen als Dozentin für Kommunales Haushaltswesen tätig ist. Das Heinrich Pesch Haus und die Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises und der Stadt Frankenthal (Pfalz) haben die Veranstaltungsreihe „Frauen und Kommunalpolitik“ gemeinsam konzipiert.

        Die Workshops haben das Ziel, kommunalpolitisch engagierte Frauen zu informieren, in ihren Kompetenzen zu stärken, sie bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben zu unterstützen und dabei auch gleichstellungspolitische Aspekte in den Blick zu nehmen. Die nächsten Workshops finden am 28. Oktober mit dem Thema „ÖPNV – Wie funktioniert das?“ und am 18. November mit dem Thema „Mitwirkung mit Wirkung – Bürger*innen-Beteiligung in der Praxis“ statt. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten unter Tel. 0621-5999-162 oder per Mail an anmeldung@hph.kirche.org. Die Kosten betragen pro Workshop 10 Euro (inklusive Tagungsgetränk). Mehr Informationen im Internet unter www.heinrich-pesch-haus.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X