Hockenheim – Die Hockenheimer Rennstadtkarte von hier – für hier hat sich etabliert!


        Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Vor gut drei Monaten wurde die Hockenheimer Gutscheinkarte vom Hockenheimer Marketing Verein (HMV) in Hockenheim eingeführt. Seit der Zeit wurden mehr als 3.500 Rennstadtkarten verkauft. „Ein super Erfolg“, so Birgit Rechlin, Geschäftsführerin im HMV, „wir hatten und haben auch tolle Aktionen, angefangen von dem Konjunkturpaket von Seiten der Stadt Hockenheim: kaufe 5 Rennstadtkarten, zahle 4, die auf die ersten 2.000 Gutscheine limitiert waren. Sie lief so gut, dass davon leider bzw. zum Glück alle schon verkauft wurden, bis hin zur Bannerwerbung an den Ortseingängen von Hockenheim oder am kommenden Samstagvormittag am 12. September sind wir in der Karlsruher Straße mit einem Infostand und ganz vielen Gewinnaktionen.“ Auch das Motiv der Gutscheinkarte kommt gut an: dargestellt ist der Motorradfahrer am Kreisel, in blau gehalten mit der angedeuteten Stadtsilhouette von Hockenheim, passend zur Rennstadt.

        Und so funktioniert sie

        Es gibt sechs Verkaufsstellen bei denen die Rennstadtkarte im Geldwert von 10 EUR – auch größere Beträge möglich – gekauft werden können: die Geschäftsstelle des HMVs, der Kartenvorverkauf der Stadthalle, das Aquadrom (zurzeit leider noch geschlossen), Globus und Zweik Bodenbeläge im Talhaus sowie die Hockenheimer Tageszeitung mit ihrer Geschäfts- und Verkaufsstelle in Schwetzingen.
        Mit der gekauften Rennstadtkarte erhält der Käufer eine ansprechende Einlegekarte mit Umschlag, perfekt mit Schleife und fertig zum Verschenken sowie einen Flyer mit den Akzeptanzstellen, bei denen die Rennstadtkarte, nach dem Verschenken, eingelöst werden kann. Wer täglich auf dem aktuellen Stand mit der Gutscheinkarte sein möchte, kann entweder auf die Homepage des HMVs oder mit seiner Handykamera auf den QR-Code der Rennstadtkarte gehen und bekommt alle wichtigen Informationen darüber angezeigt. Mehr als 40 unterschiedliche Akzeptanzstellen stehen dem Beschenkten aktuell zur Verfügung, um den Gutschein wieder einzulösen und damit diese Geschäfte, Restaurants, Dienstleister oder Kultur- und Sportinstitutionen in unserer Stadt, aktiv zu unterstützen und den Handel wieder anzukurbeln. Ganz nach dem Motto „Geh net fort, kaaf im Ort!“ Zu erkennen sind die Akzeptanzstellen an dem markanten Aufkleber „Hier einlösen“, der im Eingangsbereich oder im Schaufenster der mitmachenden Geschäfte klebt.
        Ziel des HMVs ist es, die Anzahl der Akzeptanzstellen baldmöglichst zu verdoppeln. Je mehr mitmachen, desto mehr Auswahl haben die Hoggener, denn der Gutschein ist nicht an ein einzelnes Geschäft gebunden und 365 Tage im Jahr einlösbar. Und Gelegenheiten um einen Gutschein zu verschenken, gibt es viele: Sei es der Geburtstag, die Geschäftseröffnung, zum einfach nur Danke sagen oder auch zum bevorstehenden Schulanfang, vielleicht in die Schultüte mit den noch dazu passenden Stundenplänen vom HMV.

        Info- und Verkaufsstand vom HMV rund um die Rennstadtkarte gibt es am Samstag, den 12. September ab 10 Uhr in der Karlsruher Straße/ Ecke Am Messplatz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.

          • Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.
            Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P. – Seit dem 17.09.2020 wird der 60 Jahre alte Peter P. aus Leimen vermisst. Er ist 170 cm groß, schlank, rötliche Haare (Haarkranz). Der Vermisste wird als sehr introvertiert, eigenbrötlerisch und religiös beschrieben. Von dem Vermissten fehlt jede Spur. Es könnte sein, dass Peter P. ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden
            Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am Freitag, den 25.09.2020, kam es gegen 12:10 Uhr auf der B39 zwischen dem Globus-Kreisel und dem Kreisel zur Louis-Escande-Straße zu einem Auffahrunfall mit drei Verkehrsteilnehmern. Ein 26-jähriger Neustadter befuhr die B39 in Richtung A65, Anschlussstelle Neustadt/W. Süd, und fuhr ungebremst auf den vorausfahrenden, bremsenden Pkw ... Mehr lesen»

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein Paar aus Frankfurt (34 und 41 Jahre alt) besuchte am Samstag Nachmittag das Technik Museum in Speyer und sprach dort zwei Männer an, die keinen Mundschutz trugen. Da die 27 und 29jährigen Männer aus Mülsen (Sachsen) nicht darauf reagierten, fertigte der 41jährige Mann Lichtbilder von ihnen um diese den Sicherheitsmitarbeitern vorzuzeigen. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de 26.09.2020 zwischen 02:30 Uhr und 04:50 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter in den rückwärtigen Bereich eines Hotels im Umland von Speyer ein. Durch den Täter wurde eine Glasscheibe eingeworfen, dadurch konnte er ins Objekt gelangen. Entwendet wurde ... Mehr lesen»

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de (mk) Es hat nicht sollen sein. Eine bärenstarke erste Halbzeit des VfR Mannheim reichte nicht aus, um den weiterhin verlustpunktfreien FV Fortuna Heddesheim Punkte abzuknöpfen. Dabei war die Chance, an diesem Samstagnachmittag den Platz als Sieger zu verlassen, durchaus vorhanden. Keine fünf Minuten waren vergangen, da ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim
            Mannheim/Mannheim-Neckarstadt (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 6-jähriger Junge am Samstagnachmittag zu, als er in der Kleinen Riedstraße vom PKW Smart eines 42-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Junge war zwischen zwei geparkten Fahrzeugen unachtsam auf die Fahrbahn getreten. Trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung, ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Passanten fiel am Samstagmittag ein Mann in der Ludwigshafener Innenstadt auf, der Fußgänger ansprach und ihnen aus einer Sporttasche heraus Parfüm verkaufen wollte. Bei der Kontrolle des 20 Jahre alten Mannes aus dem Kreis Aachen konnte die Polizei mehr als 10 noch original ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X