Heidelberg – SPD äußert sich zur Burschenschaft Normannia


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SPD Heidelberg) – Der SPD-Kandidat für das Landtagsmandat im Wahlkreis 34 Heidelberg, Daniel Al-Kayal, verurteilt die Angriffe der Burschenschaft Normannia auf ein Mitglied, nachdem es offenbarte, jüdischen Vorfahren zu haben. “Der Fall legt die antisemitische Gesinnung der Burschenschaft für alle offen. Der Angriff muss vollumfänglich aufgeklärt werden.”
        Die Heidelberger Juso-Hochschulgruppe leistet seit Jahren Bildungsarbeit und klärt mit Aktionen zum Semesterstart über Burschenschaften auf. “Burschenschaften prägen im weltoffenen Heidelberg immer noch das Stadtbild – es darf nicht sein, dass sich an unserer Universität jemand wegen seiner Herkunft oder Religion unwohl fühlt oder sogar Angst vor Gewalt und Beleidigungen haben muss!” So Annalena Wirth, die für die Juso-Hochschulgruppe im Studierendenrat sitzt. “Burschenschaften locken Erstsemester mit günstigen Unterkünften und Gemeinschaftsgefühl, dahinter stecken jedoch unterdrückende Strukturen und ein Weltbild, das 1933 stehen geblieben ist.” Es ist nicht das erste Mal, dass Heidelberger Burschenschaften durch Gewalttaten auffallen. “Dass das sogenannte Gürteln noch üblich ist, zeigt die Gewaltbereitschaft der Burschenschaften auf.” Immer wieder werden der Normannia auch Verbindungen in die rechtsexterme Szene nachgesagt. Sei es ein Vortrag des Verurteilten Rechtsterroristen Erhart Hartung am 12. Mai 2004, das Verteilen eigener, antisemitischer Flugblätter oder der Teilnahme an Neonaziaufmärschen. Die Aktiven der damaligen Zeit sind heute als “Alte Herren” immer noch Teil der Burschenschaft. Al-Kayal fordert deshalb, dass der Altherrenverein der Normannia sowie weitere Burschenschaften vom Verfassungsschutz geprüft werden. “Die Auflösung der Aktivitas darf nicht dafür sorgen, dass die alten Herren ungeschoren davon kommen. Solange das Haus, das Geld und die Kontakte weiter in deren Hand bleiben, wird sich das wiederholen. Die Verbindungen in die rechtsextreme Szene, die Teilnahme von Mitgliedern der sogenannten Identitären Bewegung müssen geprüft werden und Konsequenzen mit sich ziehen. Darüber hinaus müssen die anderen Burschenschaften die sich im Korporationsverband “Deutsche Burschenschaften” ebenfalls geprüft werden, wenn wir diese Parallelgesellschaft auflösen wollen. Wenn die alten Herren mit ihrem Geld eine antidemokratische Vereinigung fördern und gar selbst Teil davon sind, müssen auch sie sich Verantworten.”

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS HEIDELBERG

          >> Alle Meldungen aus Heidelberg


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.

          • Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.
            Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P. – Seit dem 17.09.2020 wird der 60 Jahre alte Peter P. aus Leimen vermisst. Er ist 170 cm groß, schlank, rötliche Haare (Haarkranz). Der Vermisste wird als sehr introvertiert, eigenbrötlerisch und religiös beschrieben. Von dem Vermissten fehlt jede Spur. Es könnte sein, dass Peter P. ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden
            Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am Freitag, den 25.09.2020, kam es gegen 12:10 Uhr auf der B39 zwischen dem Globus-Kreisel und dem Kreisel zur Louis-Escande-Straße zu einem Auffahrunfall mit drei Verkehrsteilnehmern. Ein 26-jähriger Neustadter befuhr die B39 in Richtung A65, Anschlussstelle Neustadt/W. Süd, und fuhr ungebremst auf den vorausfahrenden, bremsenden Pkw ... Mehr lesen»

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein Paar aus Frankfurt (34 und 41 Jahre alt) besuchte am Samstag Nachmittag das Technik Museum in Speyer und sprach dort zwei Männer an, die keinen Mundschutz trugen. Da die 27 und 29jährigen Männer aus Mülsen (Sachsen) nicht darauf reagierten, fertigte der 41jährige Mann Lichtbilder von ihnen um diese den Sicherheitsmitarbeitern vorzuzeigen. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de 26.09.2020 zwischen 02:30 Uhr und 04:50 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter in den rückwärtigen Bereich eines Hotels im Umland von Speyer ein. Durch den Täter wurde eine Glasscheibe eingeworfen, dadurch konnte er ins Objekt gelangen. Entwendet wurde ... Mehr lesen»

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de (mk) Es hat nicht sollen sein. Eine bärenstarke erste Halbzeit des VfR Mannheim reichte nicht aus, um den weiterhin verlustpunktfreien FV Fortuna Heddesheim Punkte abzuknöpfen. Dabei war die Chance, an diesem Samstagnachmittag den Platz als Sieger zu verlassen, durchaus vorhanden. Keine fünf Minuten waren vergangen, da ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim
            Mannheim/Mannheim-Neckarstadt (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 6-jähriger Junge am Samstagnachmittag zu, als er in der Kleinen Riedstraße vom PKW Smart eines 42-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Junge war zwischen zwei geparkten Fahrzeugen unachtsam auf die Fahrbahn getreten. Trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung, ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Passanten fiel am Samstagmittag ein Mann in der Ludwigshafener Innenstadt auf, der Fußgänger ansprach und ihnen aus einer Sporttasche heraus Parfüm verkaufen wollte. Bei der Kontrolle des 20 Jahre alten Mannes aus dem Kreis Aachen konnte die Polizei mehr als 10 noch original ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X