Heidelberg – “Heidelberger Literaturherbst 2020”: Die wahren Reisen sind im Kopf!


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Welche Rolle spielt das Thema Reisen in der Literaturgeschichte? Reisen sind ein Grundmuster der Literatur und des Erzählens, von der Odyssee über Bildungsreisen und die Road Movies neueren Datums. Oft verirren sich die Held*innen und lernen bei ihren Abenteuern die Welt und sich selbst besser kennen. Auf unterhaltsame Weise verfolgen die Teilnehmenden am Samstag, 19.9. ab 16 Uhr mit den beiden Autoren Jancu Sinca und Frank Barsch in der Cafeteria der Volkshochschule das Reisemotiv durch die Literaturgeschichte. Von Jancu Sinca erschien 2018 die Novelle „Der Untermieter“, von Frank Barsch 2019 die Harzreise „Harry, der Sommer und ich“. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter Tel.: 06221/911911 oder www.vhs-hd.de.

          vhs Heidelberg, Bergheimer Str. 76, 69115 Heidelberg

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X