Heidelberg – Einbruch am helllichten Tag in Einfamilienhaus – Polizei sucht Zeugen

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am vergangenen Freitag (04.09.), gegen 16 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Rosenbusch eingebrochen. Nachdem der oder die Täter ein Fenster auf der Gebäuderückseite eingeschlagen hatten, entriegelten sie das Fenster und gelangten so ins Hausinnere. Im Obergeschoss des Hauses wurden alle Schränke und Kommoden geöffnet und durchwühlt. Über eine Terrassentür im 1. OG flüchteten der oder die Täter. Eine Nachbarin hatte zur Tatzeit Klirrgeräusche wahrgenommen. Als ein Angehöriger kurz nach 16 Uhr in das Haus ging, bemerkte er sofort das aufgebrochene Fenster. Im Außenbereich, vor der Terrassentür wurden vereinzelt am Boden liegende Schmuckstücke aufgefunden.

        Was genau gestohlen wurde, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht exakt fest. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Täter das Haus fluchtartig verlassen haben. Die Sachbearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizei übernommen. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug bemerkt haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X