Bad Dürkheim – Unfallbeteiligte Fahrradfahrerin gesucht

        Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 31.08.2020 befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Fiat die Mannheimer Straße in Bad Dürkheim in Richtung Innenstadt und wollte in die Kanalstraße abbiegen. Als die Ampel auf Grün schaltete und sie in den Kreuzungsbereich einfuhr, stieß sie auf Höhe des Radwegübergangs mit einer in Fahrtrichtung Ludwigshafen fahrenden Fahrradfahrerin zusammen. Diese entfernte sich nach dem Aufprall über die Überführung der B271 über die Straße Am Neuberg in Richtung Wachenheim, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Ob sie bei dem Verkehrsunfall verletzt wurde steht daher nicht fest.

        Am Fiat entstand ein Sachschaden von 150 Euro. Bei der Fahrradfahrerin handelte es sich um ein junges Mädchen, in einem Alter von ca. 12 bis 15 Jahren, mit schlanker Statur. Sie hatte blonde Haare und trug einen rosa Fahrradhelm, unter dem sie ihre Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden hatte. Auf dem Gepäckträger hatte sie einen Fahrradkorb mit einem Schulrucksack. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter 06322 963 0 oder per E-Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X