Ludwigshafen – NACHTRAG: Unfall #B9

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-neckar. (ots)

        Am 03.09.2020, gegen 12:40 Uhr, wurde der Polizeiautobahnstation Ruchheim, durch einen Verkehrsteilnehmer ein Fahrzeug im Graben neben der B9, zwischen Anschlussstelle Oggersheim und Anschlussstelle Frankenthal Studernheim, gemeldet. Die sofort entsandte Polizeistreife, konnte einen Kleintransporter feststellen.

        Da an dieser Örtlichkeit kein Seitenstreifen vorhanden ist, musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Der Fahrer wurde auf dem Fahrersitzt angetroffen, war jedoch nicht ansprechbar. Dieser wurde durch die alarmierten Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes geborgen und versorgt. Nach ersten Ermittlungen vor Ort, wird derzeit davon ausgegangen, dass kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt war. Weiter ist es jedoch noch unklar wie es zu dem Unfall kam. Der Fahrer wurde zwecks weiterer Versorgung in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Für die Bergung des Fahrzeuges musste die B9 Richtung Frankenthal für ca. 20 Minuten voll gesperrt werden. Die Absicherung der Unfallstelle und die Sperrung der Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterei Grünstadt durchgeführt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X