Heidelberg – E-Scooter-Anbieter Lime startet in Heidelberg! Aktion für neue Nutzer: Fahrten für nur 1 € – LimePass: Tages-, Wochen- und Monatspakete zum Start verfügbar

        Heidelberg/ Berlin/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm LimeBike Germany GmbH) – Auf Heidelbergs Straßen wird es bald bunter, denn ab sofort stehen die weiß-grünen E-Scooter von Lime zur Miete bereit. Mit einer Flotte von rund 1.000 E-Scootern bietet der weltweit führende Anbieter innovativer und smarter städtischer Mobilitätslösungen eine weitere Alternative für die praktische, sichere und nachhaltige Fortbewegung in der Stadt am Neckar. Neben Tages-, Wochen- und Monatspaketen wird es direkt zum Start ein spezielles Angebot geben: Für alle Heidelberger Neukunden kosten in der ersten Woche die Lime-Fahrten zwei Tage lang nur einen Euro.

        Alexander Graf von Pfeil, General Manager bei Lime in Deutschland: „Wir freuen uns sehr unsere Expansion in Deutschland weiter voranzutreiben und unseren E-Scooter-Service auch in Heidelberg anzubieten. In der aktuellen Situation steigt der Bedarf an individuellen Mobilitätsoptionen weiter und unsere E-Scooter sind ideal für diejenigen, die sicher, flexibel und an der frischen Luft unterwegs sein möchten. Da viele Heidelbergerinnen und Heidelberger gerade wegen Corona ihre Fortbewegung neu organisieren, haben wir eine super Chance, sie für unser Mikromobilitätsangebot und E-Scooter zu gewinnen.“

        Betriebsgebiet und Preise

        Die rund 1.000 E-Scooter von Lime stehen ab sofort im Stadtgebiet zur Ausleihe bereit. Das Heidelberger Betriebsgebiet umfasst den Bereich von Rohrbach im Süden bis Handschuhsheim im Norden und und erstreckt sich vom Schloss bis Pfaffengrund im Westen. Für einmalig 1 Euro zum Entsperren sowie 20 Cent pro Minute können Einheimische und Touristen die Stadt erkunden, zum Arbeitsplatz pendeln oder die erste und letzte Meile zum bzw. vom öffentlichen Nahverkehr zurücklegen. Die E-Scooter werden zunächst in zentrumsnahen Stadtteilen an Verkehrsknotenpunkte platziert.

        Aktion zum Start: E-Scooter-Fahrten für nur 1 €

        Wer sich gleich in der Startwoche die Lime-App (iOS oder Android) unter li.me/de installiert und sich einen der limettengrünen E-Scooter schnappt, kann vom Willkommensangebot profitieren: Alle Fahrten bis zu 15 Minuten kosten in den ersten zwei Tagen nur einen Euro. Der Rabatt wird automatisch in der Lime-App hinterlegt. Das Angebot ist gültig für Neukunden und gilt ab der Bestätigung in der App für zwei aufeinanderfolgende Tage.

        Tages- und Monatspakete für Pendler

        Speziell für Berufspendler und Touristen hat Lime Tages- und Monatspakete im Angebot, die vor allem regelmäßige Fahrten mit dem E-Scooter attraktiver und günstiger machen. Der Preis für ein Tagespaket liegt bei 9,99 € und beinhaltet eine unbegrenzte Anzahl an E-Scooter-Fahrten für 24 Stunden. Außerdem gibt es das Freischalt-Paket, welches die Gebühr für die Freischaltung der Fahrzeuge für sieben aufeinanderfolgende Tage oder einen ganzen Monat erlässt. Alle Pakete können ab sofort direkt über die Lime-App gebucht werden.

        Langlebig, komfortabel und robust – das E-Scooter-Modell Lime-S Gen-3

        Die Flotte in Heidelberg besteht zum Start aus dem neuen E-Scooter-Modell Lime-S Gen-3. Das neueste, auf den deutschen Straßen zugelassene sowie lang erprobte Scooter-Modell Gen-3 hat bei intensiver Nutzung eine Lebensdauer von über 18 Monaten. Mit der neuen Fahrzeugen will der weltweit führende E-Scooter-Anbieter den Heidelberger Lime-Nutzern ein besseres und sicheres Fahrerlebnis bieten. Die E-Scooter wurden von Lime selbst entwickelt und produziert.

        Die Fahrzeuge enthalten zahlreiche Innovationen, welche die Sicherheit, Langlebigkeit und das Fahrerlebnis verbessern:

        · Dank der verbesserten Batterieeffizienz liegt die Reichweite der E-Scooter bei rund 40 Kilometern.

        · Die E-Scooter wurden speziell für den häufigen Gebrauch konstruiert und sind dank eines Rahmens aus massivem Aluminium noch solider und langlebiger.

        · Zur Verbesserung des Fahrerlebnisses und der Sicherheit verfügen die neuen Geräte über größere Räder und eine neue Doppelfederungen.

        · Die Elektroroller verfügen neu über ein Farbdisplay, der es Fahrerinnen und Fahrern erlaubt, Geschwindigkeit und Akkustand einzusehen. Auch Sperrzonen werden den Nutzerinnen und Nutzern direkt auf dem Display eingeblendet..

        · Dank verbesserter GPS-Fähigkeit sind die E-Scooter einfacher zu orten.

        Expansion und Lime in Deutschland

        Nach Karlsruhe, Nürnberg, Braunschweig, Ludwigshafen am Rhein, Mannheim. Mönchengladbach, Fürth und Lübeck ist Heidelberg die neunte Stadt In Deutschland, in die der weltweit führende Anbieter für Mikromobilität in diesem Jahr expandiert. Weitere deutsche Städte sollen zeitnah folgen. Seit 2019 ist Lime in Deutschland außerdem bereits in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, Hannover, Dortmund, Essen, Dresden, Wiesbaden, Mainz, Bonn sowie Bochum aktiv und zählt hierzulande bereits mehr als 2 Millionen aktive Nutzer, die bislang insgesamt rund 13 Mio. Fahrten unternommen haben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X