Kronau – Jan Bühn aus Kronau startet mit dem Bolliger-Team beim 24-Stunden-Rennen

        Kronau/Aus der Nachbarschaft/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Motorradrennfahrer Jan Bühn aus dem badischen Kronau geht jetzt am Wochenende (29.-30. August) für das Bolliger-Team aus der Schweiz beim legendären 24 Stunden-Rennen von Le Mans/Frankreich in der Langstrecken-WM an den Start. Der 29-jährige Badener sprang bereits als Ersatzfahrer beim WM-Auftakt beim Bol d’Or 24-Stunden-Rennen im Vorjahr in Le Castellet/Frankreich für das Bolliger-Team ein und belegte mit seinen Teamkollegen den 15. Gesamtrang auf der Kawasaki Ninja ZX-10R. In der EWC-Wertung erreichte das Bolliger-Team sogar die zehnte Position. Die Teamkollegen von Jan Bühn sind der Schweizer Roman Stamm, der Niederländer Nigel Walraven und der Schwede Jesper Pellijeff. „Ich freue mich auf das Rennen in Le Mans, dort bin ich bereits 2017 gestartet. Leider findet das Rennen wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer statt. Das Rennen wurde von Mitte April auf Ende August verschoben, das ist vom Wetter her auch besser. Im April war es als sehr kühl. Der Weltverband FIM hat auch das 8-Stunden-Rennen in Suzuka/Japan nun abgesagt und auch das Finale wurde von Le Castellet/Frankreich nach Estoril/Portugal auf Ende September verlegt. Le Mans ist eine schöne Strecke, die sehr flüssig ist und unserer Kawasaki-Rennmaschine entgegenkommt. Bei den letzten Testfahrten in Le Mans waren alle vier Piloten von unserem Team dicht zusammen. Unser Ziel ist eine Top-Ten Platzierung.

        Ich habe an einigen Rennstreckentrainings in Brünn, Hockenheim und Most teilgenommen und bin fit. In Le Mans bestreitet mein Teamkollege Roman Stamm sein letztes Rennen, der Schweizer fährt schon lange für das Bolliger-Team und wurde 2005 und 2010 mit dem Team Vizeweltmeister. Wir müssen vor dem Rennen alle einen Coronatest machen, mein Vater und mein Bruder begleiten mich zum 24-Stunden-Rennen”, sagte der Deutsche Meister von 2015 in der Supersport 600-IDM. Das Team-Bolliger liegt nach den ersten zwei Veranstaltungen mit 19 Punkten auf dem 15. Gesamtrang in der WM. Die „24 Heures Motos“ auf dem 4,185 km langen Circuit Bugatti beginnen offiziell am Donnerstag (27. August) mit den ersten Trainings und Qualifyings. Das 24-Stunden-Rennen wird am Samstag, 29. August, um 12 Uhr gestartet und endet am Sonntag, 31. August, ebenfalls um 12 Uhr. Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans wird ab 11.30 Uhr bei Eurosport 2 live übertragen. Weitere Informationen über die Langstrecken-WM gibt es im Internet unter www.FIMEWC.com sowie über Jan Bühn unter www.jan-buehn.de. Jan Bühn und das Bolliger-Team haben auf der grünen Kawasaki ZX-10R die Startnummer 8.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.

          • Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.
            Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P. – Seit dem 17.09.2020 wird der 60 Jahre alte Peter P. aus Leimen vermisst. Er ist 170 cm groß, schlank, rötliche Haare (Haarkranz). Der Vermisste wird als sehr introvertiert, eigenbrötlerisch und religiös beschrieben. Von dem Vermissten fehlt jede Spur. Es könnte sein, dass Peter P. ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden
            Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am Freitag, den 25.09.2020, kam es gegen 12:10 Uhr auf der B39 zwischen dem Globus-Kreisel und dem Kreisel zur Louis-Escande-Straße zu einem Auffahrunfall mit drei Verkehrsteilnehmern. Ein 26-jähriger Neustadter befuhr die B39 in Richtung A65, Anschlussstelle Neustadt/W. Süd, und fuhr ungebremst auf den vorausfahrenden, bremsenden Pkw ... Mehr lesen»

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein Paar aus Frankfurt (34 und 41 Jahre alt) besuchte am Samstag Nachmittag das Technik Museum in Speyer und sprach dort zwei Männer an, die keinen Mundschutz trugen. Da die 27 und 29jährigen Männer aus Mülsen (Sachsen) nicht darauf reagierten, fertigte der 41jährige Mann Lichtbilder von ihnen um diese den Sicherheitsmitarbeitern vorzuzeigen. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de 26.09.2020 zwischen 02:30 Uhr und 04:50 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter in den rückwärtigen Bereich eines Hotels im Umland von Speyer ein. Durch den Täter wurde eine Glasscheibe eingeworfen, dadurch konnte er ins Objekt gelangen. Entwendet wurde ... Mehr lesen»

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de (mk) Es hat nicht sollen sein. Eine bärenstarke erste Halbzeit des VfR Mannheim reichte nicht aus, um den weiterhin verlustpunktfreien FV Fortuna Heddesheim Punkte abzuknöpfen. Dabei war die Chance, an diesem Samstagnachmittag den Platz als Sieger zu verlassen, durchaus vorhanden. Keine fünf Minuten waren vergangen, da ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim
            Mannheim/Mannheim-Neckarstadt (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 6-jähriger Junge am Samstagnachmittag zu, als er in der Kleinen Riedstraße vom PKW Smart eines 42-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Junge war zwischen zwei geparkten Fahrzeugen unachtsam auf die Fahrbahn getreten. Trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung, ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Passanten fiel am Samstagmittag ein Mann in der Ludwigshafener Innenstadt auf, der Fußgänger ansprach und ihnen aus einer Sporttasche heraus Parfüm verkaufen wollte. Bei der Kontrolle des 20 Jahre alten Mannes aus dem Kreis Aachen konnte die Polizei mehr als 10 noch original ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X