Weinheim – Eine Reise ins Mittelalter – Stadtführung mit Bastelworkshop für Kinder im Weinheimer Museum am 12. September – Auch für Gruppen buchbar

        Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Es ist eine Zeitreise zurück ins Mittelalter: Wer Lust hat, einige interessante, spannende und lustige Stunden im Mittelalter zu erleben, der ist sicher bei einer neuen Kinderführung mit Bastel- und Erlebnisworkshop in Weinheim gut aufgehoben. Museumspädagoge und Stadtführer Matthias Wildmann taucht mit seinen Begleitern bei einer 90minütigen Stadtführung in die nicht ganz so dunkle Zeit des Mittelalters ein.Anhand alter Artefakte zum Anfassen und Bestaunen wird die Epoche wieder lebendig. Danach geht es zu einer Pause (Essen und Getränke können mitgebracht werden) und einem spannenden Workshop in das Weinheimer Museum. Hier wird in Bastel- und Gestaltungsaktionen zum Beispiel Tinte selbst hergestellt und mit Gänsekiel geschrieben, ein mittelalterlicher Talisman aus Speckstein gefertigt, ein Wappen gestaltet oder duftendes Parfüm kreiert. Alles zum Mitnehmen.

        Diese Kombiführung eignet sich für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen und große Kindergeburtstage, ist aber auch von wissbegierigen Erwachsenen jederzeit buchbar. Treffpunkt ist am Marktplatzbrunnen vor dem Alten Rathaus. Die nächste findet am Samstag, 12. September, um 14 Uhr statt. Nur mit Voranmeldung, bis maximal 30 Kinder. Gruppenführungen nach Vereinbarung. Die Dauer beträgt etwa 1,5 Stunden mit anschließendem Workshop. Kosten für Gruppen bis zehn Personen 80 Euro pauschal, je weiteres Kind 8 Euro. Buchbar über das Museum der Stadt Weinheim
        Telefon 06201 82 334, E-Mail: museum@weinheim.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Schwetzingen – Zeugen nach Unfallflucht gesucht

          • Schwetzingen – Zeugen nach Unfallflucht gesucht
            Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch, gegen 13:00 Uhr, kam es in der Carl-Theodor-Straße im dortigen Parkhaus eines Supermarktes zu einer Unfallflucht. Ein Zeuge, welcher den Unfall beobachtet hat, meldete diesen am Informationsschalter des Supermarktes und hinterließ einen Zettel mit dem Nummernschild des Unfallflüchtigen, jedoch keine Kontaktdaten. Zeugen, insbesondere der, welcher den Unfall an der Information gemeldet ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Telefonsprechstunde mit Bürgermeister Bernd Knöppel zu Themen des EWF

          • Frankenthal – Telefonsprechstunde mit Bürgermeister Bernd Knöppel zu Themen des EWF
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einer telefonischen Bürgersprechstunde zu Angelegenheiten des Eigen- und Wirtschafts-betriebes Frankenthal lädt Bürgermeister Bernd Knöppel am Donnerstag, 10. Dezember, von 15.30 bis 17 Uhr, ein. Anmeldungen nimmt das Sekretariat des Bürgermeisters unter 06233 89 204 entgegen. In dieser Sprechstunde können Bürger speziell Fragen und Anregungen, die den Bereich des EWF betreffen, ansprechen. Die ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Coronavirus-Inzidenz dauerhaft über 200 – Stadt verhängt nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr – Polizei wird mit Großaufgebot nachts kontrollieren – Bussgeld bei Verstössen

          • Mannheim – Coronavirus-Inzidenz dauerhaft über 200 – Stadt verhängt nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr – Polizei wird mit Großaufgebot nachts kontrollieren – Bussgeld bei Verstössen
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Stadt Mannheim zieht die Corona-Zügel deutlich an. Aufgrund des seit mehreren Wochen über dem Wert von 200 Infektionen pro 100.000 Einwohner liegenden 7-Tage-Inzidenzwertes des Coronavirus, verhängt die Stadt Mannheim ab morgen eine nächtliche Ausgangssperre, die polizeilich überwacht wird. INSERATANITA HAUCK „Uns geht es um die Überwindung einer außergewöhnlichen Situation“, ... Mehr lesen»

          • Viernheim – Pflegeeinrichtung erhöht erneut die Vorsichtsmaßnahmen – Weitere Beschäftigte positiv auf Corona getestet

          • Viernheim – Pflegeeinrichtung erhöht erneut die Vorsichtsmaßnahmen – Weitere Beschäftigte positiv auf Corona getestet
            Viernheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Das akute Corona-Geschehen hat mittlerweile nahezu alle stationären Altenhilfeeinrichtungen im Kreis Bergstraße und auch im Raum Mannheim erreicht. Das Viernheimer Forum der Senioren hat bislang ein Übergreifen des Virus auf seine Bewohnerinnen und Bewohner verhindern können, muss aber derzeit seine Anstrengungen weiter intensivieren, um diesen Erfolg in der nächsten Zeit weiter abzusichern. ... Mehr lesen»

          • Lorsch – Glück im Unglück – 2-Jähriger Junge nur leicht verletzt

          • Lorsch – Glück im Unglück – 2-Jähriger Junge nur leicht verletzt
            INSERATANITA HAUCK Lorsch/Metropolregion RHein-Neckar. (ots) – Glück im Unglück hatte am Donnerstagmorgen (3.12.) ein zweijähriges Kind in Lorsch. Der Junge fuhr gegen 10.45 mit seinem Laufrad, nur wenige Schritte von seiner Mutter entfernt, auf dem Gehweg der Rheinstraße bis zu einer Hofeinfahrt. Dort übersah eine 70 Jahre alte Mercedes- Fahrerin beim Rückwärtsfahren den Jungen. Mit ... Mehr lesen»

          • Landkreis Bad Dürkheim – Überholmanöver endet in der Böschung zwischen Kreuzung-Feuerberg und Erpolzheim

          • Landkreis Bad Dürkheim – Überholmanöver endet in der Böschung zwischen Kreuzung-Feuerberg und Erpolzheim
            Landkreis Bad Dürkheim / Erpolzheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Überholmanöver endet in der Böschung – Heute am 02.12.2020 kam es gegen 10:20 zu einem Unfall auf der Strecke zwischen Feuerberg-Kreuzung und Erpolzheim. Nach ersten Erkenntnissen kam ein PKW bei einem Überholmanöver von der Fahrbahn ab und schleuderte in die Böschung. Dabei wurden ein Baum und ... Mehr lesen»

          • Mühlhausen/B 39 – 2. NACHTRAG: Frontaltzusammenstoß auf B 39 – zwei Schwerverletzte

          • Mühlhausen/B 39 – 2. NACHTRAG: Frontaltzusammenstoß auf B 39 – zwei Schwerverletzte
            Mühlhausen/B39/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATANITA HAUCK Am Donnerstagmorgen, kurz vor 8 Uhr, kam es auf der B 39 bei Mühlhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 82-jähriger Opel-Fahrer war von der K 4271 aus Richtung Tairnbach auf die B 39 in Richtung Wiesloch eingebogen. Ein 20-jähriger Hyundai-Fahrer, der nach ersten Erkenntnissen der ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X