Landau – Zum Einkaufen in die „City“ und wieder zurück – Stadt Landau nimmt kostenfreien Altstadt-Shuttle in Betrieb

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. „Sie parken. Wir fahren“: So steht es in großen, weißen Lettern auf dem Heck des neuen Altstadt-Shuttles geschrieben, der ab sofort klimafreundlich und kostenfrei seine Runden in der Landauer Innenstadt dreht. Der Bus der Linie 534 ist einer der zentralen Bausteine der großangelegten Neuordnung der Innenstadtmobilität. Der Hybridbus verkehrt im 20-Minuten-Takt auf dem inneren Ring und bringt seine Fahrgäste vom Alten Meßplatz, auf dem seit dem 15. August 2020 und bis zum 9. Januar 2021 samstags kostenfrei geparkt werden darf, zum Einkaufen in die verschiedenen Straßen der „City“ und wieder zurück. Den offiziellen Startschuss für das neue Verkehrsprojekt gaben jetzt OB Thomas Hirsch und Verkehrsdezernent Lukas Hartmann gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und Presse sowie des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) und der Queichtal Nahverkehrsgesellschaft (QNV).

        „Landau ist eine moderne Stadt, die sich in den zurückliegenden Jahren hervorragend und vor allem auch nachhaltig entwickelt hat – da gehört eine zeitgemäße Mobilität einfach dazu“, ist Stadtchef Hirsch überzeugt. Von ihm stammt die Idee, einen Shuttle zwischen Altem Meßplatz und Innenstadt pendeln zu lassen, um verlegte Parkplätze etwa in der Königstraße zu kompensieren und besonders älteren und mobilitätseingeschränkten Menschen die Möglichkeit zu geben, bequem in die Innenstadt zu gelangen. „Der Alte Meßplatz ist zumindest unter der Woche nie voll ausgelastet, da viele Besucherinnen und Besucher unserer Stadt lieber in unmittelbarer Nähe der Fußgängerzone parken, um sich den Fußweg zum Einkaufen oder Flanieren zu sparen. Der neue, kostenfreie Altstadt-Shuttle mit seiner engen Taktung trägt diesem Bedürfnis Rechnung.“ Der OB ist daher überzeugt, dass das neue Angebot auch dazu beitrage, den Einzelhandel der attraktiven Landauer Innenstadt zu unterstützen.

        Verkehrsdezernent Hartmann freut sich über die Umsetzung der nächsten Stufe der Neuordnung der Innenstadtmobilität. „Die Fußgängerzone soll den Fußgängerinnen und Fußgängern gehören, der innere Ring den Radfahrerinnen und Radfahrern sowie dem ÖPNV und die äußeren, großen Ringstraßen den Autofahrerinnen und Autofahrern: Alles, was wir jetzt umsetzen – von der Sperrung einzelner Straßen für den motorisierten Durchgangsverkehr über die Freigabe von Einbahnstraßen für den gegenläufigen Radverkehr bis zur Einführung des Altstadt-Shuttles – greift ineinander. Das Ziel: Verkehrsprobleme lösen und den Klimaschutz fördern.“ Durch die Neuordnung der innerstädtischen Mobilität erwarte die Stadt Landau, die Belastung des inneren Rings von 2.500 Fahrzeugen pro Tag auf 1.200 reduzieren zu können, so Hartmann weiter. „So schaffen wir mehr Verkehrssicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrer sowie die Voraussetzung für die Fahrradstraßen, die wir einrichten wollen. Parkmöglichkeiten und die Anfahrbarkeit quasi jeder Straße bleiben erhalten.“

        Der neue Altstadt-Shuttle ist aber nicht nur praktisch und klimafreundlich – sondern auch schick: Damit sich der Bus von der Masse abhebt, hat die Landauer Agentur modus: medien und kommunikation das Fahrzeug mit stilisierten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke verziert, allesamt in Blau und Grün gehalten. Der Altstadt-Shuttle verkehrt immer montags bis donnerstags von 9:45 Uhr bis 17:45 Uhr sowie freitags bis samstags von 9:45 Uhr bis 22:05 Uhr ab dem Alten Meßplatz. Haltestellen sind außerdem Rote Kaserne, Parkhaus Zentrum, Obertorplatz, Südring, Synagogenmahnmal, Königstraße Mitte und Deutsches Tor. Die Fahrzeiten wurden auf Wunsch von Gewerbetreibenden angepasst, sodass der Shuttle freitags und samstags länger im Stadtgebiet unterwegs ist.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X