Rhein-Pfalz-Kreis – Gewerbeverein Mutterstadt mit Plakataktion

        Seit vielen Jahren richtet der Mutterstadter Gewerbeverein an Kerwe im Ortszentrum einen verkaufsoffenen Sonntag aus, bei dem auch Pavillons und Autoausstellungen in den Straßen aufgestellt werden und informative, unterhaltsame Vorführungen den Angeboten einen attraktiven Rahmen verleihen. Die momentan geltenden Einschränkungen zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen in den Geschäften und im öffentlichen Raum lassen dies aber nicht zu.

        Der Vorstand ist sich bewusst, dass damit sowohl die Geschäfte als auch die Kunden über die ohnehin schon entstandenen Einschränkungen zusätzlich belastet werden. Als Interessensvertreter der örtlichen Selbständigen suchte man nach einer wenigstens teilweise ausgleichenden Alternative.

        Ziel der Überlegungen war, das örtliche Gewerbe im erweiterten Sinn mit all seinen Facetten, also Handel, Handwerk, Gastronomie, Dienstleistungen bis hin zu sog. Heil-Hilfsbetrieben und Freiberuflern, im Bewusstsein der Bürger zu stärken. Leider wird angesichts der Flut von bunten Prospekten und großformatigen Anzeigen oft übersehen, dass die vielen Betriebe unserer Heimatgemeinde die meisten täglichen Bedürfnisse decken und auch besondere Aufgaben erfüllen können. Und dies auf kurzen Wegen, mit bester Beratung und in tadelloser Qualität. Bei konkreten Vergleichen von Leistung und Preis brauchen sich unsere Anbieter nicht zu verstecken. Ganz im Gegenteil, spart die Nähe zum Kunden doch meist logistischen Aufwand, was zu günstigen Kalkulationen beiträgt.

        Die Aufgabenstellung für den Verein war also, einen plakativen Weg zu finden, der die Vielzahl unterschiedlicher Angebote erfasst und einprägsam in Schlagworten zu fassen ist. Das Ergebnis war ein zwecks schneller Lesbarkeit minimalistischer Entwurf, der als 50 wetterfeste Plakate im ganzen Ort nebst Gewerbegebiet verbreitet wird. Hinzu kommen kleinere Plakate für Schaufenster.

        Dem Vorstand des Gewerbevereins ist es ein besonderes Anliegen, dass Sie, die Bürger, unsere Kunden, die Plakat-Initiative wohlwollend wahrnehmen und ein Auge auf das örtliche Angebot richten, sowohl von Mitgliedern unseres Vereins als auch von allen anderen. Bitte bedenken Sie: Ein starkes Gewerbe belebt den Ort, was aber nur mit Ihrer Hilfe als Kunden gelingt!

        Herzlichen Dank der Gemeindeverwaltung für die Unterstützung der Aktion.

        Text: Volker Reimer, 1. Vorsitzender des Gewerbeverein Mutterstadt 1900 e.V.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Nach Geldautomatensprengung: Sparkasse Dannstadt-Schauernheim eröffnet wieder

          • Ludwigshafen – Nach Geldautomatensprengung: Sparkasse Dannstadt-Schauernheim eröffnet wieder
            Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Beratungs- und Serviceleistungen für Kunden werden ausgebaut Die Geschäftsstelle Dannstadt-Schauernheim der Sparkasse Vorderpfalz wird am 15. März wieder eröffnet. Nach der Sprengung von zwei Geldautomaten am 6. August letzten Jahres mussten die Räume saniert werden. Zerborstene Scheiben, zertrümmerte Wände und Decken hatten die technischen Geräte, Möbel und Räume stark ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – FWG: Satzung zum Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. FWG-Antrag zur Sitzung des Stadtrates am 22.03.2021 Erstellung einer Satzung nach dem Landesgesetzes über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum (ZwEWG) Um die offensichtlich großen Probleme durch die Umwandlung von Wohnungen zu Pensionen, insbesondere in Oppau, einzudämmen, stellt die FWG Stadtratsfraktion zur nächsten Sitzung den Antrag eine Satzung gegen die Zweckentfremdung ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Kurzstatement der SPD Mannheim zur Causa Löbel

          • Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Wenn Nikolas Löbel noch einen Rest Anstand und politisches Gefühl hat, muss er sofort zurücktreten“, kritisiert der Mannheimer SPD-Vorsitzende Stefan Fulst-Blei das stufenweise Ausscheiden Löbels aus dem Bundestag nach der Maskenaffäre. „Die Mannheimer CDU muss sich fragen lassen, wieso sie sich trotz wiederholter Grenzüberschreitungen dem System Löbel unterworfen und ihm immer wieder das ... Mehr lesen»

          • Wald-Michelbach – Unfall mit schwerverletztem Motorrollerfahrer – Zeugen gesucht

          • Wald-Michelbach – Unfall  mit schwerverletztem Motorrollerfahrer – Zeugen gesucht
            Wald-Michelbach / Siedelsbrunn/ Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am späten Sonntagnachmittag, gg. 17:30 Uhr, kam es in Siedelsbrunn zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 55-Jahre alter Motorrollerfahrer aus Fürth kam im Bereich der Straße “Auf der Höh” in Höhe Hausnummer 10a in Siedelsbrunn, aus bisher ungeklärter Ursache, zu Fall und zog sich dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – FWG: Thesen zum Rathausneubau!

          • Ludwigshafen – FWG: Thesen zum Rathausneubau!
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Identität ist das Gegenteil von Beliebigkeit. Ein Rathaus kann nicht an einer X-beliebigen Stelle gebaut werden. Die FWG ist sich sicher, die Rathausfrage ist keine technische sondern eine kulturelle Frage, es geht darum Architektur als kulturelles Gedächtnis zu verstehen. An solch einem Ort werden wesentliche Entscheidungen getroffen; dort geht es um ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Wie öffnet Mannheim? 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen

          • Mannheim – Wie öffnet Mannheim?  7-Tages-Inzidenz und Öffnungen
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie öffnet Mannheim? 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen Die neue Rechtsverordnung des Landes erlaubt Öffnungen in verschiedenen Bereichen und lockert die Kontaktbeschränkungen, sofern die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner unter 100 liegt. Unterschiedliche Reglungen gelten auch für niedrigere Inzidenzen. Die Museen und andere kommunale Einrichtungen bereiten die entsprechenden Öffnungen im jeweils zugelassenen Umfang ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch

          • Mannheim – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Neue Corona-Verordnung 3. 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 11020 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 07.03.2021, 16 Uhr, 13 weitere ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X