Ludwigshafen – In Edigheim kam es zu einer Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und einem Mofafahrer


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am Freitag kam es gegen 14:50 Uhr im Bereich der Edigheimer Straße in Ludwigshafen zu einer Verfolgungsfahrt zwischen einem Funkstreifenwagen der Polizei und einem Mofa, an welchem das Kennzeichen hochgeklappt war. Im Zuge der Flucht beging der 15-jährige Mofa-Fahrer etliche Verkehrsverstöße, wobei es auch zu konkreten Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer kam. In einer Sackgasse im Ortsteil Edigheim kam es schließlich zu einer Kollision zwischen dem Mofa und dem Streifenwagen, wobei der Mofafahrer stürzte und sich Schürfwunden zuzog. Der unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stehende Mofafahrer wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. Im Helmfach des Mofas wurden Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt. Das Mofa wurde aufgrund verschiedener technischer Veränderungen zur weiteren Begutachtung sichergestellt. Zeugen und mögliche Gefährdete dieser Verfolgungsfahrt werden gebeten, sich telefonisch auf der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter 0621-963/2122 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X