Ludwigshafen – Fahrraddiebe gestellt

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 2 Uhr wurden der Polizei Ludwigshafen zwei verdächtige Personen gemeldet, welche sich in der Jaegerstraße an Fahrrädern zu schaffen machten. Die zwei Personen flüchteten dann jeweils mit einem Fahrrad. Im Rahmen der Fahndung konnte ein Verdächtiger am Friedenspark gestellt werden. Dieser streifte bei seiner Flucht einen stehenden Streifenwagen und stürzte, er verletzte sich jedoch nicht. Der gestellte Verdächtige, ein 19-jähriger Ludwigshafener, war stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab 2,23 Promille. Ihm wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe, wegen des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung, entnommen. Der zweite Verdächtige konnte ebenfalls während der Fahndung kontrolliert werden. Es handelte sich um einen 21-jährigen Mann aus Ludwigshafen. Dieser war ebenfalls alkoholisiert. Ein Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,05 Promille. Die beiden Fahrräder wurden sichergestellt. Es handelt sich um ein blau-weißes und ein gelb-schwarzes Mountainbike. Die Polizei sucht nun die Besitzer der Fahrräder.

        Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X