Ludwigshafen – Die Grünen im Rat: Hauptbahnhof sanieren

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Vandalismus im Gebäude des Ludwigshafener Hauptbahnhofs ist nach Ansicht der Grünen im Rat kein neues Phänomen, auch wenn er mit der Zerstörung der Modellbahnanlage gerade ein prominentes Opfer gefordert hat. Die grüne Stadtratsfraktion fordert seit längerem, dass der Ludwigshafener Hauptbahnhof generalsaniert und umgebaut wird. Der Zustand der Verwahrlosung und des Reparaturstaus dauert schon viele Jahre an und fordert in Teilen auch die Zerstörungswut einiger Zeitgenossen heraus. Der Hauptbahnhof ist faktisch ein Umsteigebahnhof für Pendler*innen im Gewand eines Fernbahnhofs, als der er in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts geplant wurde. Im kommenden Jahrzehnt wird das Bahnhofsumfeld neu konzipiert werden. So lange sollte die Deutsche Bahn nicht mehr warten, um den Hauptbahnhof auf zeitgemäße und funktionale Art neu zu gestalten. Da für den Leerstand vor allem in den Ladenflächen kaum noch eine Lösung zu erwarten ist, kommt nach grüner Meinung eine radikale Verkleinerung in Betracht. Ein verändertes Sicherheitskonzept allein rechtfertigt die Investition in eine neue Modellbahnanlage nicht, meinen Die Grünen im Rat.
        Quelle Die Grünen im Rat

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X