Landau – Sattelzug in Hagenbach umgekippt

        Landau / Hagenbach / landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        (ots)

        Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Mittwoch, dem 05.08.2020, um 10.40 Uhr, mit seinem mit Kies beladenen Sattelzug die Auestraße in Hagenbach von der Habsburger Straße aus kommend in Richtung Kieswerk Willersinn. Ewa 400 Meter nach dem Bahnübergang wich er einem entgegenkommenden Lkw aus und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei rutschte der Sattelzug von der Fahrbahn und kippte vollständig nach rechts in ein Maisfeld. Der 56-Jährige konnte sich selbstständig und unverletzt aus seinem Fahrzeug befreien. Der Sattelzug musste entladen werden, bevor er durch einen Kranwagen aus dem Feld gehoben und abgeschleppt werden konnte. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die freiwillige Feuerwehr Hagenbach verständigt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 50000 Euro geschätzt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X