Mutterstadt – Wolfgang Hampel und Stefan Schaus feiern Jubiläum

        Seit 25 Jahren sind Wolfgang Hampel und Stefan Schaus im Öffentlichen Dienst. Aus diesem Anlass sprach Bürgermeister Hans-Dieter Schneider ihnen Dank und Anerkennung für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste aus und überreichte beiden eine entsprechende Urkunde samt Präsent.

        Wolfgang Hampel ist zunächst in Mutterstadt zur Schule gegangen. Nach dem Abitur in Ludwigshafen absolvierte er eine Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst bei der Stadtverwaltung Frankenthal. Anschließend war der Diplom-Verwaltungswirt (FH) dort zunächst beim Ordnungs- und Umweltamt und später beim Personalamt eingesetzt. Am 15.07.2016 wechselte der Amtmann zur Gemeindeverwaltung und ist seitdem als Personalsachbearbeiter und stellvertretender Büroleiter zuständig für die Belange der Belegschaft. Auch an der Durchführung von Wahlen sowie bei organisatorischen Aufgaben, wie der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen, ist er beteiligt. Seit 1992 engagiert sich der Oberbrandmeister ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Mutterstadt.

        Stefan Schaus verbrachte seine Schulzeit in Haßloch und Neustadt. Bei der Gemeindeverwaltung Haßloch erlernte er anschließend den Beruf des Verwaltungsfachangestellten und legte später im Rahmen einer berufsbegleitenden Weiterbildung die Angestelltenprüfung II ab.  Nach 21 Jahren bei der Finanzverwaltung in Haßloch wechselte der Verwaltungsfachwirt am 01.10.2018 zur Finanzverwaltung der Gemeinde Mutterstadt. Hier ist er zuständig für Rechtsangelegenheiten des Steueramtes. Aktuell befasst er sich mit der Einführung der Umsatzsteuer, denn bald werden bestimmte Leistungen von Behörden mehrwertsteuerpflichtig.

        Im Rahmen einer kleinen Feierstunde würdigte der Bürgermeister die Jubilare, die zwar ganz unterschiedliche, aber schwierige und verantwortungsvolle Aufgabenbereiche zu bearbeiten haben. Den guten Wünschen und Dankesworten schlossen sich Büroleiter Gunther Holzwarth, Finanzverwaltungsleiterin Elke Helm, Stefanie Matz für die Personalverwaltung, Personalratsvorsitzender Klaus Hübner, Gleichstellungsbeauftragte Christine Franz sowie Kolleginnen und Kollegen an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X