Forst – Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

        Forst/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 02.08.2020 kam es gegen 12:25 Uhr in Höhe einer Überquerungshilfe der L516 zwischen Deidesheim und Forst zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Die 22-jährige PKW-Fahrerin befuhr die L516 in Fahrtrichtung Deidesheim. Der 70-jährige Fahrradfahrer befuhr den, parallel zur L516 verlaufenden, Fahrradweg in entgegengesetzter Richtung. In Höhe der Überquerungshilfe fuhr der Fahrradfahrer aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich und unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde von der PKW-Fahrerin frontal erfasst. Vor Ort fanden sich schnell eine Vielzahl von Ersthelfern, welche bei der Versorgung insbesondere des Fahrradfahrers halfen. Der Fahrradfahrer trug keinen Helm und wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Zeitpunkt des Unfalls.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X