Speyer – Täterfestnahme nach Ladendiebstahl und einiges anderes

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Ladendiebe, die bereits am 24.07.2020 einen Diebstahl in der Auestraße begangen hatten, wurden bei erneutem Betreten des Ladens am gestrigen Tag von einem Mitarbeiter wiedererkannt, der daraufhin die Polizei verständigte. Die beiden Männer aus Karlsruhe und Pforzheim konnten anhand des vorliegenden Videomaterials eindeutig als Täter identifiziert werden. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Fahrzeugs – für das keiner eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte – wurden 3 Crack-Pfeifen und ein originalverpacktes Mobiltelefon aufgefunden, für das kein Eigentumsnachweise vorgelegt werden konnte. Der 28-jährige Karlsruher gab an, den PKW gefahren zu haben. Da er bereits hinlänglich mit Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen war, wurde ein Drogenschnelltest bei ihm durchgeführt. Dieser verlief positiv hinsichtlich Kokain, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Insofern erwartet ihn nun ein bunter Strauß an Strafanzeigen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X