Ludwigshafen – Drogenhändler in Untersuchungshaft

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am 29.07.2020, gegen 18:20 Uhr, kontrollierten Beamte der Kriminalpolizei Ludwigshafen einen 37-jährigen Ludwigshafener in der Schanzstraße. Die Beamten konnten bei dem Mann ca. 100 Gramm Amphetamin, eine geringe Menge Marihuana und 2 Ecstasy-Tabletten auffinden. Der 37-Jährige wurde aufgrund des Verdachtes des Handels mit Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen. Er wurde am 30.07.2020 dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Untersuchungshaftbefehl. Der Ludwigshafener kam anschließend in eine Justizvollzugsanstalt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X