Heidelberg – Recyclinghof Wieblingen ab 3. August wieder für private Anlieferungen geöffnet!


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Recyclinghof Wieblingen/Abfallentsorgungsanlage Wieblingen (Mittelgewannweg 2a) ist ab Montag, 3. August 2020, wieder für Gewerbebetriebe und Privathaushalte zu Anlieferungen ohne Voranmeldung geöffnet. Die Öffnungszeiten reduzieren sich wieder auf die regulären: montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr und samstags von 8 bis 15 Uhr. Gewerbeanlieferungen sind nach wie vor auf montags bis freitags beschränkt.

        Aufgrund der Coronavirus-Pandemie gibt es aus Sicherheitsgründen Einlassbeschränkungen und Zugangsregeln:
        Grundsätzlich dürfen maximal zwei bis drei Fahrzeuge gleichzeitig auf den Recyclinghof fahren. Der notwendige Sicherheitsabstand muss eingehalten werden. Den Anweisungen des Personals vor Ort ist Folge zu leisten.
        Es besteht Maskenpflicht bei der Abgabe. Die Stadt bittet die Besucherinnen und Besucher, ihre eigene Maske mitzubringen. Auch ein Tuch oder ein Schal, den man sich vor Mund und Nase bindet, reichen aus. Ohne Maske ist keine Anlieferung möglich.
        Die Abgabe ist ausschließlich für Abfälle aus Privathaushalten oder von Gewerbebetrieben aus Heidelberg möglich. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, dies vor Ort durch einen Personalausweis oder ein ähnliches Dokument nachzuweisen. Anlieferungen von auswärts werden nicht angenommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X