Landau – Spielen und Toben, bis die Sonne untergeht – Landauer Spielplätze bleiben für den Rest des Sommers länger geöffnet

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Spielplätze in der Landauer Kernstadt und den Stadtdörfern bleiben für den Rest des Sommers täglich bis Sonnenuntergang geöffnet. Bislang war Spielen und Toben nur bis 20 Uhr erlaubt. Die neue Regelung gilt bis Ende August, wenn die Sonne wieder gegen 20 Uhr untergeht. „Familien haben es in der aktuellen Corona-Krise besonders schwer und viele Eltern mit Kindern fahren aufgrund der Pandemie nicht weit weg in Urlaub, sondern verbringen ihren Sommer in der Heimat“, betont Ordnungsdezernent Lukas Hartmann. „Da sollte es kein Problem sein, wenn die Kids länger draußen spielen und Spaß haben“, so Hartmann. Landaus Ordnungsdezernent hat kein Verständnis für Beschwerden, die in den zurückliegenden Tagen und Wochen beim Ordnungsamt über spielende und „die abendliche Ruhe störende“ Kinder auf Spielplätzen eingegangen seien.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X