Kaiserslautern – Westpfalz-Klinikum weitet Suche nach MRSA-Quelle aus – Externe Gutachter bestätigen sehr hohen Hygiene-Standard


        Kaiserslautern / Aus der Nachbarschaft – Obwohl die Zahl der mit MRSA-besiedelten Frühchen im Westpfalz-Klinikum unverändert ist, intensiviert das Klinikum die Suche nach der Quelle des Keims weiter. Derzeit sind 6 der 8 Frühgeborenen auf der Kinderintensivstation mit MRSA besiedelt, nicht jedoch infiziert. Bei MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) handelt es sich um Bakterien, die gegen die meisten Antibiotika (u.a. Methicillin) resistent sind.

        Der erste aktuelle MRSA-Fall („Indexpatient“) wurde in der vergangenen Woche im Zuge eines Routinescreenings auf der Kinderintensivstation des Westpfalz-Klinikums entdeckt. Unmittelbar danach hat die Krankenhausleitung eine Taskforce eingesetzt, einen Aufnahmestopp für die betroffene Station verhängt und eine zusätzliche Intensivstation als Ausweichstation eingerichtet. Ferner wurden die betroffenen Patienten isoliert, die Handschuh- und Kittelpflege intensiviert, ein Umfeldscreening durchgeführt, die Reinigungsintervalle erhöht und eine Prozessbeobachtung eingerichtet.

        Am Dienstag dieser Woche (21. Juli 2020) fand außerdem eine Begehung der Kinderintensivstation durch das Gesundheitsamt Kaiserslautern und externe Hygienespezialisten statt. Der Bericht der Begehung wurde heute (24. Juli 2020) der Taskforce vorgelegt. „Wir begleiten das Klinikum seit vielen Jahren als externe Beratungsfirma. Nach der Begehung der Kinderintensivstation können wir bestätigen, dass die Vorgaben und die entsprechenden Empfehlungen der Hygiene von den Mitarbeitern engagiert und motiviert umgesetzt und weiterentwickelt werden. Tatsächlich konnte im Rahmen der aktuellen Begehung keine Punktquelle der MRSA-Besiedelungen ausfindig gemacht werden. Wir stehen selbstverständlich im ständigen Dialog mit dem Klinikum, um kontinuierlich weitere Optimierungsmöglichkeiten zu finden und zu etablieren“, sagt die Ärztin Dr. Ingrid Riemer des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene (BZH) aus Freiburg.

        Auch Dr. Ines Hoffmann, Internistin und Krankenhaushygienikerin beim Gesundheitsamt Kaiserslautern, war am Dienstag vor Ort und hat sich selbst ein Bild von den Hygienemaßnahmen gemacht. „Wir begrüßen die intensiven Bemühungen des Westpfalz-Klinikums, die Quelle der MRSA-Besiedelung zu identifizieren. Leider wissen wir aus ähnlichen Fälle in anderen Gesundheitseinrichtungen, dass die Ursache für MRSA-Besiedlungen dort oft nicht gefunden werden kann. Vielfach liegen die Quellen außerhalb der betroffenen Kliniken”, sagt Dr. Ines Hoffmann.

        In den nächsten Tagen wird das Westpfalz-Klinikum seine Prozesse in der Kinderintensivstation weiter auf den Prüfstand stellen. Zudem wurden mittlerweile auch die Eltern der Frühgeborenen sowie zum zweiten Mal die Beschäftigten auf der Kinderintensivstation auf den Keim getestet. Erste Ergebnisse werden in Kürze erwartet. Im nationalen Referenzzentrum für Staphylokokken und Enterokokken des Robert Koch-Instituts in Wernigerode wird derzeit außerdem eine Typisierung des MRSA-Keims durchgeführt. Auch hier stehen die Ergebnisse noch aus.

        Das Westpfalz-Klinikum informiert die Öffentlichkeit, sobald neue Erkenntnisse vorliegen. Die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den aktuellen MRSA-Fällen können unter www.westpfalz-klinikum.de/mrsa abgerufen werden.
        Quelle WestpfalzKlinikum

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Brand in Mehrfamilienhaus – Keine Verletzten

          • Heidelberg – Brand in Mehrfamilienhaus – Keine Verletzten
            Heidelberg/Heidelberg-Ziegelhausen (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Am Samstagnachmittag kam es im Heidelberger Stadtteil Ziegelhausen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Kurz vor 17 Uhr war in einer Wohnung eines Anwesens in der Straße “Hirtenaue” aus bislang unbekannten Gründen ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen und meldete bereits kurz nach 17 Uhr “Feuer aus”. Nach ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Porsche-Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

          • Bad Dürkheim – Porsche-Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle
            Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Am Sonntag, den 09.08.2020, gegen 01:50 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 271 zwischen Bad Dürkheim und Grünstadt eine Verfolgungsfahrt unter Beteiligung einer Streife der Polizei Bad Dürkheim und des Fahrers eines Sportwagens der Marke Porsche. Der Porsche sollte im Bad Dürkheimer Stadtteil Ungstein einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Bei Erblicken der ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Corona-Fälle in Mannheim steigen auf 583 – 157. Aktuelle Meldung zu Corona in Mannheim 08.08.2020

          • Mannheim – Corona-Fälle in Mannheim steigen auf 583 – 157. Aktuelle Meldung zu Corona in Mannheim 08.08.2020
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 583 INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 08.08.2020, 16 Uhr, vier weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 583. Das Gesundheitsamt ermittelt grundsätzlich die weiteren Kontaktpersonen aller ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – PKW “Auf dem Hirschen” völlig ausgebrannt

          • Ludwigshafen – PKW “Auf dem Hirschen” völlig ausgebrannt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – PKW “Auf dem Hirschen” völlig ausgebrannt – Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts kam es am 08.08.2020 gegen 12:00 Uhr auf der Bundesautobahn 61 zwischen dem Autobahnparkplatz “Auf dem Hirschen” und dem Autobahnkreuz Ludwigshafen in Fahrtrichtung Speyer zum einem PKW-Brand. Zuvor konnten die beiden Fahrzeuginsassen das Fahrzeug noch rechtzeitig auf dem ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Meilenstein der Ausbauphase des NCT Heidelberg erreicht!

          • Heidelberg – Meilenstein der Ausbauphase des NCT Heidelberg erreicht!
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Mit dem Ausbau des NCT Heidelberg schafft das Land Baden-Württemberg mehr Raum für die klinisch-translationale Krebsforschung und die Versorgung von onkologischen Patienten. Dank der finanziellen Unterstützung der Landesregierung werden dem NCT Heidelberg ab 2022 über 2.500 Quadratmeter mehr Nutzfläche zur Verfügung stehen als heute. Nun ist mit der Fertigstellung der ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X