Heidelberg – Online-Praktikumsbörse für Schülerinnen und Schüler wird weiter gefördert


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Schülerinnen und Schüler können mit der Heidelberger Online-Börse „practise“ regionale Praktikumsplätze finden. Die Plattform wird vom Regionalen Bildungsbüro Heidelberg zusammen mit der Jugendagentur Heidelberg und einem IT-Dienstleister betrieben. Schülerinnen und Schüler können auf „practise“ nach einem passenden Praktikumsangebot suchen und, ohne sich vorher registrieren zu müssen, direkt die Unternehmen kontaktieren. Die Anbieter stellen kurze Steckbriefe über den jeweiligen Betreib sowie die Berufsbilder zur Verfügung, die vertiefende Informationen bieten.

        Unternehmen profitieren von „practise“ durch die Möglichkeit, potenzielle Auszubildende kennenzulernen. Derzeit bieten auf „practise“ rund 150 Unternehmen Praktikumsplätze an, darunter auch Plätze für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Förderbedarf. Der Gemeinderat hat am 23. Juli 2020 beschlossen, die Online-Praktikumsbörse auch im Schuljahr 2020/2021 weiter zu fördern und der Jugendagentur für Administration und Betreuung eine Projektförderung in Höhe von 15.000 Euro zu gewähren.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X