Mannheim-Innenstadt – Einbruch in Lampenladen – Polizei sucht Zeugen

        Mannheim-Innenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein unbekannter Täter brach am Montagmorgen in einen Lampenladen in der Mannheimer Innenstadt ein. Ein Zeuge beobachtete kurz nach sechs Uhr, wie ein Mann, bepackt mit zahlreichen Einkaufstüten ein Lampengeschäft im Quadrat M 6 verließ. Er stieg an der Haltestelle Schloß in eine Straßenbahn und fuhr in Richtung Universität. Der Zeuge verständigte daraufhin umgehend die Polizei. Die Beamten konnten feststellen, dass der Einbrecher die rechte Eingangstür eingeschlagen hatte und in die Geschäftsräume eingedrungen war. Bislang ließ sich noch nicht abschließend feststellen, was der Unbekannte mitgehen ließ. Nach ersten Feststellungen wurden jedoch Lampen im Wert von rund 10.000 Euro entwendet. Darüber hinaus ließ der Täter einen kleineren Wechselgeldbetrag mitgehen.

        Durch den Zeugen wird der unbekannte Mann wie folgt beschrieben:

        – Ca. 50 bis 60 Jahre alt
        – Fettige, dunkelbraune schulterlange Haare
        – Gelbliches Hemd
        – Trug 5 bis 6 Plastiktüten bei sich, aus denen weiße Kabel
        heraushingen.

        Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zum unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt, Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X