Heidelberg – Arbeitskreis Bürgerbeteiligung tagt öffentlich am 28. Juli – Erfahrungsaustausch über Bürgerbeteiligung zur Sanierung der Dossenheimer Landstraße


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die nächste öffentliche Sitzung des Arbeitskreises Bürgerbeteiligung findet am Dienstag, 28. Juli 2020, um 17.30 Uhr im großen Rathaussaal statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich zu Beginn des Treffens mit ihren Fragen und Anregungen einzubringen.

        Die Bürgerbeteiligung ist ein fester Baustein in Heidelberg, wenn es um die Planung von Projekten geht. Die Umsetzung und Evaluation der Leitlinien für mitgestaltende Bürgerbeteiligung begleitet der Arbeitskreis Bürgerbeteiligung von Beginn eines Projektes. Um den Mitgliedern dieses Arbeitskreises Einblicke in die Umsetzung von Beteiligungsprozessen zu vermitteln, werden auch abgeschlossene Beteiligungsverfahren während der Sitzungen vorgestellt und in so genannten Werkstattgesprächen reflektiert.

        In der kommenden Sitzung wird der Beteiligungsprozess zur Dossenheimer Landstraße in Handschuhsheim näher betrachtet. Dazu gibt es kurze Erfahrungsberichte von verschiedenen Prozessbeteiligten. Diese Berichte erfolgen aus drei Perspektiven: aus Sicht der Verwaltung, Politik und Bürgerschaft. Aus diesen Erfahrungen werden Hinweise für eine verbesserte Umsetzung der Leitlinien für mitgestaltende Bürgerbeteiligung erarbeitet und festgehalten. Die Sitzung wird erstmals von Jörg Sommer, Direktor des Instituts für Partizipation in Berlin, geleitet. Mit dem Ausscheiden von Professor Dr. Angelika Vetter hatte er im Dezember 2019 die Arbeitskreisleitung übernommen.

        Zum Hintergrund: Arbeitskreis Bürgerbeteiligung

        Dem Arbeitskreis Bürgerbeteiligung gehören sechs Vertreterinnen oder Vertreter der Politik und der Verwaltung sowie acht Vertreterinnen oder Vertreter aus der Bürgerschaft an. Ihre Aufgabe ist es, die Umsetzung der Leitlinien für Bürgerbeteiligung in Heidelberg zu begleiten und zu bewerten. Derzeit sind in der Vorhabenliste der Stadt Heidelberg etwa 75 Verfahren mit Bürgerbeteiligung aufgeführt.

        Ergänzend: www.heidelberg.de/buergerbeteiligung

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X