Weinheim – Stadt und Hotels werben um Touristen – Gemeinsame Tourismusoffensive in Weinheim: „Dreimal schlafen, zweimal zahlen“ – Unterkünfte von ländlich bis zentral

        Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit ein paar Wochen die Tourismusoffensive der Stadt Weinheim und des Tourismusservice der Bergstraße deutlich an Fahrt auf. In dieser Woche ist der nächste Image-Film online gegangen, in dem ein jeweils ein prominenter Weinheimer Bürger für seine Heimatstadt wirbt; diesmal ist es der frühere Bayern-Profi und Hoffenheim-Coach Markus Babbel, der durch den Exotenwald joggt und für Weinheim wirbt. Die Kampagne ergänzt Radio- und Zeitschriftenwerbung, in der Kaiser Joseph II. deklamiert, dass Deutschland an der Bergstraße Italien zu werden beginnt. In der Tourist-Info am Weinheimer Marktplatz laufen die Fäden der beiden Kampagnen zusammen. Maria Zimmermann ist in Personalunion dort die Chefin und die Vorsitzende der „Bergstraße“. Einige Weinheimer Hoteliers flankieren diese Tourismusoffensive jetzt mit einem besonderen Angebot: es gilt ab sofort, geht bis Ende September und richtet sich an Kurzurlauber, die wegen der unsicheren Urlaubslage im Ausland ihr Ziel in Deutschland suchen.

        Der „Goldene Pflug“ am Marktplatz, die „Fuchsche Mühle“ im Birkenauer Tal und die „Goldene Rose“ in Oberflockenbach im Odenwald bieten die Aktion „Dreimal schlafen, zweimal zahlen“ an – also mit großzügigem Rabatt einer kostenfreien Übernachtung. Die Tourist- Info und die Pressestelle der Stadt kümmern sich darum, dass die Aktion bekannt wird.
        Am Donnerstag trafen sich die Hoteliers Dr. Christiane Fuchs (Fuchssche Mühle), Jens Schmitt („Rose“) und Udo Stark (Goldener Pflug), um die Details abzusprechen. In den Sozialen Netzwerken hatten die Angebote da schon eine Reichweite von fast 10 000 Personen erreicht. Die drei familiengeführten Traditionshäuser, betonte Maria Zimmermann, zeigen das breite Spektrum der Weinheimer Hotels. In den Anzeigen geht die Palette von „Ganz schön zentral“ für den „Goldenen Pflug“ über „Ganz schön waldnah“ für die „Fuchssche Mühle“ bis zu „Ganz schön ländlich“ für die „Rose“.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X