Ludwigshafen – Freiwilligentag dieses Mal an der frischen Luft

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen beteiligt sich auch in diesem Jahr am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar unter dem Motto “Wir schaffen was”. Aufgrund der Corona-Pandemie konzentrieren sich die Projekte am Samstag, 19. September 2020 auf Aktionen im Freien, bei denen der Mindestabstand eingehalten werden kann. Masken werden für die Teilnehmer*innen zur Verfügung gestellt. In Ludwigshafen werden Helfer*innen in fast allen Stadtteilen aktiv. “Mit dem Freiwilligentag 2020 haben Bürger*innen die Möglichkeit sich ‘geballt’ an einem Tag in den zahlreichen Projekten der Stadt einzubringen. Bei der Vielfalt der Projekte ist für alle Interessierten etwas dabei. Ich möchte mich schon vorab bei den Beteiligten für ihren Einsatz bedanken, sowohl bei denen, die uns nun schon zum siebten Mal die Treue beweisen, wie auch bei denen, die dieses Jahr neu dabei sind und helfen, den Freiwilligentag der Metropolregion zu einem Erfolg zu machen”, so Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck.

        Ein besonderes Dankeschön gibt es in diesem Jahr für die Ehrenamtlichen: Sowohl Reinigungsarbeiten wie auch andere handwerkliche und soziale Einsätze werden von lokalen Künstler*innen besucht, um die Teilnehmer*innen zusätzlich zu motivieren. Zu verdanken ist dies der Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Ludwigshafen. Viele altbekannte Projektanbietende haben sich bereits gemeldet, wie zum Beispiel der Förderverein des Friedensparks und der Seniorenrat der Stadt Ludwighafen. Kindertagesstätten und Schulen werden in den Außenbereichen “klar Schiff” machen und auch Neues gestalten. Im Schulhof der Grundschule Gräfenauschule werden Spielgeräte aufgebaut, die in der Coronazeit eingelagert waren; eine Aktion, die etwas handwerkliches Geschick voraussetzt. Unterstützt werden die Helfer*innen dort von Mitarbeiter des Bereichs Grünflächen und Friedhöfe der Stadt. Das größte Projekt mit über 100 Personen findet am Rhein statt. Vom Getreidespeicher bis zur Schneckennudelbrücke sammeln Mitarbeiter*innen der BASF SE und andere Helfer*innen Plastik und anderen Müll ein, der dann an zentraler Stelle begutachtet wird. Eine Künstlerin zeigt Kindern und Erwachsenen, was mit dem Müll Neues produziert werden kann.

        Die Bäckerei Görtz spendiert allen freiwilligen Helfer*innen einen Gutschein für zum Beispiel eine Brezel und ein süßes Teil. Die Metropolregion verteilt an die Helfer*innen blaue Mitmach-T-Shirts und Masken. Wichtig: Wer noch ein handwerkliches Projekt in einer Kita, Schule oder anderen Einrichtung anbieten will, muss sich beeilen. Die Projekte müssen bis 31. Juli 2020 auf der Webseite der Metropolregion erfasst sein. Dann besteht die Chance für die Materialkosten einen Hornbach-Gutschein zu gewinnen. Mehr Informationen gibt es im Internet auf der Homepage der Stadt unter www.ludwigshafen.de und unter www.wir-schaffen-was.de. Ansprechpartnerin bei der Verwaltung ist die Ehrenamtsbeauftragte Susanne Ziegler, Telefon 0621 504-2007 oder E-Mail susanne.ziegler@ludwigshafen.de. Der Freiwilligentag findet seit 2008 alle zwei Jahre unter der regen Beteiligung von Bürger*innen, Vereinen und Firmen statt. Dabei waren in Ludwigshafen im Durchschnitt über 1.500 Helfer*innen in über 50 Projekten an einem Tag im Einsatz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Einbruchsversuch in der Eckermannstraße

          • Ludwigshafen – Einbruchsversuch in der Eckermannstraße
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. In der Eckermannstraße versuchten am 20.10.2020, gegen 20:40 Uhr, mehrere Männer in ein Mehrparteienhaus einzubrechen, dies meldete eine 61-jährige Bewohnerin des Hauses. Die Täter hätten bei allen Parteien geklingelt und sie sei an die Freisprecheinrichtung gegangen. Als sie plötzlich Werkzeuggeräusche gehört habe, rief sie die Polizei an. Die Täter flüchteten indes ... Mehr lesen»

          • Birkenau / Hemsbach: Vermisste junge Männer seit dem Wochenende mehrfach gesehen / Aktuell keine Hinweise mehr auf Not- oder Gefahrensituation

          • Birkenau / Hemsbach: Vermisste junge Männer seit dem Wochenende mehrfach gesehen / Aktuell keine Hinweise mehr auf Not- oder Gefahrensituation
            INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Birkenau / Hemsbach (ots) – Im Fall der beiden vermissten jungen Männer aus Birkenau (wir haben berichtet), geht die Polizei aktuell davon ausgehen, dass sich die beiden nicht mehr in einer Gefahrensituation befinden. Während der Such- und Ermittlungsmaßnahmen am Dienstag (20.10.2020) haben sich die Hinweise darauf verdichtet, dass ... Mehr lesen»

          • St. Leon-Rot – A5 – 3. NACHTRAG – Schwer Verkehrsunfall Walldorfer Kreuz – Vollsperrung aufgehoben

          • St. Leon-Rot – A5 – 3. NACHTRAG – Schwer Verkehrsunfall Walldorfer Kreuz – Vollsperrung aufgehoben
            St. Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar – A5 (ots) – Die wegen eines schweren Verkehrsunfalls kurz vor dem Walldorfer Kreuz in Richtung Karlsruhe voll gesperrte A 5 ist seit 9.30 Uhr wieder freigegeben. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Die Unfallaufnahme sowie die Reinigung der Fahrbahn ist beendet. Der Sprinter, der Essen für die Kantinen ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Keine Befreiung vom Präsenzunterricht für Internatschüler wegen der Corona-Pandemie

          • Neustadt / Kaiserslautern Ein Internatschüler einer Schule in Kaiserslautern hat keinen Anspruch auf Befreiung vom Präsenzunterricht und Erteilung von Fernunterricht wegen der Corona-Pandemie. Das hat das Verwaltungsgericht Neustadt/Wstr. mit Beschluss vom 15. Oktober 2020 entschieden. Der aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz stammende Antragsteller besucht als Internatsschüler eine Klasse hochbegabter Schülerinnen und Schüler in einem Gymnasium in ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Streit wegen Maskenpflicht im Rathauscenter

          • Ludwigshafen – Streit wegen Maskenpflicht im Rathauscenter
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am Dienstagabend gegen 18:15 Uhr kam es im Rathauscenter zu einem Streit zwischen einem 40-jährigen Mann und einer 45-jährigen Mitarbeiterin eines Sicherheitsdienstes. Der 40-jährige Mann wurde von der Sicherdienstmitarbeiterin angesprochen, weil er statt einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sich seine Jacke vor den Mund ... Mehr lesen»

          • St.Leon-Rot – NACHTRAG: Schwerer Unfall am Walldorfer Kreuz – #A5 Fahrtrichtung Süden weiterhin voll gesperrt

          • St.Leon-Rot – NACHTRAG: Schwerer Unfall am Walldorfer Kreuz – #A5 Fahrtrichtung Süden weiterhin  voll gesperrt
            St. Leon-Rot/A5/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Der nach einem Verkehrsunfall eingeklemmte und dabei schwer verletzte Sprinterfahrer wurde mittlerweile geborgen und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Mann war gegen 7 Uhr mit seinem 3,5 Tonner auf der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs, als er kurz vor dem ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Erneut Katalysator aus parkendem Auto gestohlen

          • Ludwigshafen – Erneut Katalysator aus parkendem Auto gestohlen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Zwischen dem 19.10.2020, 17 Uhr und dem 20.10.2020, 10:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter in der Prager Straße den Katalysator eines parkenden Autos. Auch in der Dackenheimer Straße wurde der Katalysator eines Autos gestohlen. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 15.10.2020, 18 Uhr, und dem 16.10.2020, ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X