Speyer – ZEUGENAURUF – Nach Ladendiebstahl von zwei Somaliern stellt Passantin Anzeige gegen Polizei – Staatsanwaltschaft ermittelt

        Speyer – Frankenthal /Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagnachmittag gegen 14:00 Uhr wurden der Polizei Speyer zwei Ladendiebe in einem Supermarkt im Falkenweg in Speyer gemeldet. Diese hätten zuvor zwei Flaschen Wodka im Wert von ca. 10 Euro gestohlen. Die zwei stark alkoholisierten Männer wurden vorläufig festgenommen. Es handelt sich bei den Verdächtigen um einen 19- und einen 27-Jährigen somalischer Staatsangehörigkeit. Während der polizeilichen Maßnahmen gerieten die beiden in einen handfesten Streit. Um dies zu unterbinden, musste ein Polizeibeamter körperlich einschreiten. Dies beobachtete eine Passantin, die den Beamten wegen den Verdachtes der Körperverletzung bei der Polizei Speyer beanzeigte.

        Die Staatsanwaltschaft Frankenthal wird Ermittlungen wegen des Verdachtes des Diebstahls sowie wegen des Verdachtes der Körperverletzung im Amt führen. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X