Rhein-Pfalz-Kreis – 17-jähriger Kradfahrer schwerverletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

        Rhein-Pfalz-Kreis / Landkreis Bad Dürkheim (ots) – Am 08.07.2020, gegen 11.45 Uhr, befährt ein 17-jähriger Mann aus Gerolsheim mit seinem Leichtkraftrad die L 453 aus Heßheim kommend in Richtung Dirmstein. An der Kreuzung L 453/ Bahnhofstraße übersieht eine 75-jährige Frau aus Heuchelheim, welche die Bahnhofstraße in Richtung L 453 fährt, den bevorrechtigten Kradfahrer. Dieser versucht noch einer Kollision auszuweichen, letztendlich kommt es jedoch zum Zusammenstoß mit dem Pkw Golf der Frau. Der 17-jährige stürzt und wird hierbei schwerverletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen verbracht. Sein gleichaltriger Sozius wird leichtverletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

        Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

        Bild: www.mrn-news.de Archiv

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X