Weinheim – Weinheimer Feuerwehr: Fahrzeug brennt auf der A5 komplett aus

        Weinheim /Metropolregion Rhein-Neckar
        Die Weinheimer Feuerwehr musste auf der A5 an der Ausfahrt des Parkplatz Fliegwiese einen Pkw Brand löschen. Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen rückte am Sonntagnachmittag zu einem brennenden Baumstumpf aus.
        [RM] Zu einem Fahrzeugbrand kam es auf der Autobahn 5, kurz nach dem Autobahnkreuz Weinheim, an der Ausfahrt des Parkplatz Fliegwiese. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde von der Besatzung zweier Rettungsdienst Fahrzeuge die zufällig vorbeikamen betreut. Löschversuche des Rettungsdienst Personals blieben aufgrund der schnellen Brandausbreitung erfolglos. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand mit dem ersten Rohr. Ein weiter Trupp unter Atemschutz öffnete mit dem Spreitzer die Motorhaube, um das Feuer auch dort besser bekämpfen zu können. Die Ausfahrt des Autobahnparkplatz musste, wie auch die Fahrspur in Richtung Süden für eine halbe Stunde gesperrt werden. Dafür wurde der Gerätewagen Licht mit der Verkehrswarneinrichtung eingesetzt. Nach einer abschließenden Brandnachschau mit der Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben werden. Während der Einsatz kam es bis 12:30 Uhr zu stockendem Verkehr.


        Bereits am späten Sonntagnachmittag musste die Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen zu einem Brandeinsatz in der Verlängerung des Klingenweg ausrücken. Dort brannte im Wald ein Baumstamm im Wurzelbereich. Spaziergänger hatten den Schwelbrand entdeckt und bereits Löschversuche unternommen. Da die Wassermenge nicht ausreichte, alarmierten Sie die Freiwillige Feuerwehr, die das Feuer mit einem Trupp mittels Schnellangriff löschte. Vermutlich wurde der Brand durch Feuerwerkskörper ausgelöst, deren Reste dort festgestellt werden konnten. Die Polizei Weinheim hat die Brandursachenermittlung übernommen. Aufgrund der Trockenheit und erhöhter Waldbrandgefahr weißen wir nochmals darauf hin, dass im Wald und auf Wiesen nicht mit offenem Feuer hantiert werden darf. Die Waldbrandgefahr für den Raum Weinheim gibt der Deutsche Wetterdienst momentan mit der Stufe 4 von 5 an.

        Infos zur Flächenbrandgefahr findet man hier:
        https://www.dwd.de/DE/leistungen/graslandfi/graslandfi.html

        Und zur Waldbrandgefahr hier:
        https://www.dwd.de/DE/leistungen/waldbrandgef/waldbrandgef.html

        Text / Foto: Ralf Mittelbach

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X