Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Raubüberfall auf junge Frau im Bereich der Kirchheimer “Spinne” – Täter flüchtig

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – ZEUGENAUFRUF – Raubüberfall auf junge Frau im Bereich der Kirchheimer “Spinne” – Täter flüchtig.

        Am Sonntagmorgen, kurz nach 7 Uhr, wurde eine junge Frau im Bereich der Kirchheimer “Spinne”, Kreuzung Pleikartsförster Straße, Heuauerweg, Sandhäuser Straße von einem bislang unbekannten Mann überfallen. Den ersten Erkenntnissen nach soll der Unbekannte die Frau von hinten angegangen und sie gewürgt haben. Anwohner beobachteten die Tat und kamen dem Opfer zu Hilfe, weshalb der Täter von ihr abließ und in Richtung Sandhäuser Straße flüchtete.
        Die Hintergründe und das Motiv der Tat sind noch unbekannt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: südländisches Aussehen; ca. 190 cm; schlank. Er trug blaue Shorts, ein beiges T-Shirt, eine blaue Mütze sowie einen Dreitagebart. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief ohne Ergebnis. Die Frau stand unter Schock und wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.
        Weitere Zeugen, die Hinweise zur Tat, bzw. zum Täter und/oder zu seiner weiteren Fluchtrichtung geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X