Speyer – Fahrradfahrer fährt unter dem Einfluss von Drogen auf PKW auf – Verdacht des Fahrraddiebstahls

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar (ots)

        Ein 22-jähriger Fahrradfahrer befuhr am späten Donnerstagvormittag die Bahnhofstraße von der Wormser Landstraße kommend in Fahrtrichtung Gilgenstraße, in Speyer. An einer Ampel musste ein 63-jähriger PKW Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der 22-Jährige reagierte zu spät und fuhr auf den PKW auf. Beide Fahrzeuge blieben dabei unbeschädigt. Der Fahrradfahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und führte Betäubungsmittel mit sich. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und das Betäubungsmittel sichergestellt. Den Mann erwarten Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Da er zudem ein Kinder-/Jungendfahrrad, der Marke HT Avigo, mit sich führte und widersprüchliche Angaben zu dessen Herkunft machte, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts eines Fahrraddiebstahls. Zeugen, die Hinweise zu dem oder der Eigentümerin des Fahrrades geben können, sollen sich bitte umgehend bei der Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X