Essingen – “falsche” Mitarbeiter des Ordnungsamtes unterwegs


        Essingen/südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Zwei Unbekannte klingelten am Donnerstagmittag, gegen 14.00Uhr bei einer Anwohnerin im Bereich Dreihof in Essingen und gaben sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes aus. Die beiden, ein 35-40 jähriger Mann und eine 35-40 jährige Frau wollten die Haltung des Hundes der Anwohnerin überprüfen. Die Anwohnerin zweifelte an, dass es sich bei den beiden tatsächlich um Mitarbeiter des Ordnungsamtes handelt und verständigte deshalb die Polizei. Die beiden gingen daraufhin weg und konnten durch die Polizei nicht mehr angetroffen werden. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 35 bis 40 Jahre alt, dunkles kurzes Haar, ca. 1,80m groß; Totenkopf Tattoo am rechten Oberarm, bekleidet mit einer Bluejeans und einem Muskelshirt. Die Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 35 bis 40 Jahre alt, blonde schulterlange Haare, ca. 1,65m groß, bekleidet mit einer Bluejeans un einem rosa Shirt. Zeugen, bei denen die beiden Personen sich ebenfalls als Mitarbeiter des Ordnungsamtes ausgegeben haben oder Zeugen, die diese beiden Personen gesehen haben werden gebeten sich telefonisch unter 06341/ 2870 oder per Mail an pilandau@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Landau zu wenden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X