Mannheim – SV Waldhof Mannheim trifft am Mittwoch auf Eintracht Braunschweig.

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Korte freut sich auf die Rückkehr
        Das nächste Auswärtsspiel findet für die Buwe in der englischen Woche in Braunschweig statt. Am kommenden Mittwoch trifft die Mannschaft von Cheftrainer Bernhard Trares um 19:00 Uhr im Eintracht-Stadion auf Eintracht Braunschweig.
        Zum 16. Mal trennten sich die Blau-Schwarzen am vergangenen Samstag mit einem Unentschieden von ihrem Gegner. „Ich finde wir haben richtig gut gespielt, aber leider verpasst das Tor zu machen. Münster hat sehr gut dagegen gehalten und auch spielerisch gut mitgespielt. Das 0:0 bringt leider keiner der beiden Mannschaften wirklich was“, bilanziert Mittelfeldspieler Gianluca Korte das 0:0 gegen Preußen Münster.
        Von 2011 bis 2015 spielte Korte beim BTSV. Er absolvierte 19 Partien und erzielte zwei Treffer für die Braunschweiger Eintracht. „Für mich ist das Spiel am Mittwoch natürlich etwas ganz Besonderes, da dort meine Profikarriere begonnen hat und ich auch meine größten Erfolge gefeiert habe. Ich freue mich sehr auf das Spiel“, so der beste Torschütz der Blau-Schwarzen und fügt hinzu: „Es erwartet uns ein schweres Spiel. Nach dem Re-Start haben die Braunschweiger viele Punkte geholt. Wir wissen aber auch, dass wir die Qualität haben dort etwas mitzunehmen und werden uns gut auf den Gegner einstellen.“
        Bei den Löwen ist Martin Kobylanski derzeit in bestechender Form. Insgesamt 16 Tore hat der Sohn des ehemaligen Waldhof-Stürmers Andrzej Kobylanski in dieser Spielzeit bereits erzielt, dazu kann er weitere neun Assists für sich verbuchen. Die Mannschaft von Marco Antwerpen war bis zur 3:2-Niederlage am vergangenen Spieltag in Chemnitz seit dem Re-Start ungeschlagen und konnte sechs von neun Partien gewinnen.
        SV Waldhof Mannheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X