Bitburg – Freie Wähler haben Joachim Streit zum Spitzenkandidaten gewählt


        Bitburg
        Joachim Streit zum Spitzenkandidaten gewählt

        FREIE WÄHLER führen als erste Open-Air-Parteitag durch
        Auf dem bundesweit ersten Open-Air-Parteitag hat die Partei FREIE WÄHLER am Samstag in Bitburg den Landrat des Eifelkreises Joachim Streit einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021 gewählt. Dieser führt damit eine erstmalig aufgestellte Landesliste der Landesvereinigung FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz mit insgesamt 61 Kandidatinnen und Kandidaten an. In seiner Antrittsrede macht Streit klar, was er anders als die derzeit regierenden Politiker machen will: „Politik machen Politiker nicht für sich, sondern Politik wird für die Menschen gemacht. Ich spreche die Sprache der Menschen und ich will alle Menschen in Rheinland-Pfalz ansprechen. Sie sollen nochmal Politiker hören, deren Worte und deren Sinn sie verstehen.“
        Der Landesvorsitzende Stephan Wefelscheid folgt Streit auf Platz 2 der Liste und macht klar, warum gerade FREIE WÄHLER jetzt die richtige Wahl sind: „Jetzt in der Corona-Krise zeigt sich, welche große Bedeutung die Kommunen haben. Es hat sich gezeigt, dass es nicht selbstverständlich ist, dass die Kommune funktioniert. Das hat bei den Menschen bewirkt zu sagen: Wir müssen darauf achten was hier vor Ort passiert! Und da sind gerade wir FREIE WÄHLER im Parteienspektrum der Vollsortimenter für dieses Angebot.“
        Ihre Schwerpunkte für die künftige Politik legen FREIE WÄHLER auch vor: Wohnortnahe medizinische Versorgung, Ausbau von Schulen und Kitas, Digitalisierung und verbesserte finanzielle Ausstattung der Kommunen sowie ein 365-Euro-Ticket für das ganze Land. „Wir haben zurzeit die Erosion der alten Volksparteien“ sagt Streit. „Es fehlt in der politischen Mitte eine Gruppierung, die den Menschen eine Heimat gibt. Und das wollen wir FREIE WÄHLER sein.“
        In den Wahlkampf ziehen wird Joachim Streit übrigens mit einem zum Wahlkampfmobil umgebauten alten Feuerwehrfahrzeug, das von den Parteitagsteilnehmern gleich zum „Streitwagen“ ernannt wurde.


        Foto „Spitzenteam“ : v.l.n.r. Patrick Kunz (Platz 4), Lisa-Marie Jeckel (Platz 5), Joachim Streit (Platz 1), Stephan Wefelscheid (Platz 2), Helge Schwab (Platz 3)
        Titel-Foto „Streit“: Joachim Streit nach der Bekanntgabe seiner einstimmigen Wahl zum Spitzenkandidaten

        Die FREIEN WÄHLER sind die kommunale Kraft der Mitte in Rheinland-Pfalz. Sie stehen für eine bürgernahe Politik mit gesundem Menschenverstand. Von Menschen für Menschen. Aus der Mitte der Gesellschaft. Sachgerecht und solide. Weitere Informationen finden Sie unter www.fwrlp.de
        FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – NACHTRAG-Friesenheimer Insel: 6 Gartenhäuser in Brand geraten

          • Mannheim – NACHTRAG-Friesenheimer Insel: 6 Gartenhäuser  in Brand geraten
            Mannheim-Friesenheimer Insel: Mehrere Gartenhäuser in Kleingartenanlage in Brand – Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr Mannheim-Friesenheimer Insel (ots) INSERATwww.optikadam.de Am Dienstagnachmittag kam es auf der Friesenheimer Insel im Bereich Weidenweg und Einsteinstraße zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr. Kurz vor 15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr wegen des Brandes einer Gartenhütte in einer Kleingartenanlage alarmiert. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – AKTUELL brennen mehrere Gartenhäuser auf der Friesenheimer Insel-Rauchwolke weithin sichtbar

          • Mannheim – AKTUELL brennen mehrere Gartenhäuser auf der Friesenheimer Insel-Rauchwolke weithin sichtbar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell ist die Feuerwehr Mannheim bei einem Brand auf der Friesenheimer Insel. Es sind mehrere Gartenhäuser in Brand geraten, so die Polizei auf Anfrage von www.mrn-news.de Feuerwehr und Rettungskräfte sind aktuell im Einsatz. Eine Rauchwolke war weithin sichtbar.Über die Warn-App Katwarn wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten, Es ... Mehr lesen»

          • Edesheim – Pflanzenschutznachläufer umgekippt

          • Edesheim – Pflanzenschutznachläufer umgekippt
            Edesheim/südlicheWeinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATwww.optikadam.de In der Leonhard-Eckel-Siedlung blieb gestern Morgen (06.07.2020, 7 Uhr) ein Winzer mit seinem Schmalspurschlepper und einem mitgeführten Pflanzenschutznachläufer aufgrund eines Fahrfehlers an einem Verkehrszeichen hängen. Dabei kippte der Nachläufer um und musste mit einem Kran aufgerichtet werden. Mit einem Abschleppdienst wurde er verladen und abtransportiert. Die Schadenshöhe liegt bei über 3000 Euro.»

          • Bad Dürkheim – Polizeibeamte beleidigt und bedroht

          • Bad Dürkheim – Polizeibeamte beleidigt und bedroht
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.optikadam.de Im Rahmen eines Einsatzes wurden die eingesetzten Polizeibeamt*innen von einem 39-Jährigen beleidigt und bedroht. Die Person hatte zuvor an einem Kiosk auf dem Bahnhofsvorplatz in Bad Dürkheim randaliert. Nachdem er in die Klinik Sonnenwende verbracht werden sollte, beleidigte er die eingesetzten Beamten unter anderem mit den Worten “Spasti”, ... Mehr lesen»

          • Schwetzingen – Eppelheimerin Elisabeth Schweikert feierte im GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen im kleinen Rahmen ihren 100. Geburtstag

          • Schwetzingen – Eppelheimerin Elisabeth Schweikert feierte im GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen im kleinen Rahmen ihren 100. Geburtstag
            Schwetzigen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Bin froh, wenn Corona wieder vorbei ist“ INSERATwww.optikadam.de Elisabeth Schweikert genoss sichtlich die kleine Geburtstagsfeierstunde im GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen und das, obwohl die Schar der Gäste aufgrund von Corona übersichtlich ausfiel und alle Abstand halten mussten. „Zum zweiten Mal wurde im GRN-Seniorenzentrum jetzt ein 100. Geburtstag gefeiert“, freute sich Heimleiterin Martina Burger. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X