Neustadt – Erfolgreiche Sprengung einer Gewehrgranate in Lachen-Speyerdorf – Sperrungen aufgehoben


        Neustadt/Lachen-Speyerdorf/Metropolregion Rhein-Neckar.

        Bei Baggerarbeiten auf der Baustelle „Jahnplatz“ im Ortsteil Lachen-Speyerdorf wurde eine Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

        Nach Begutachtung und Einschätzung der Experten des rheinland-pfälzischen Kampfmittelräumdienstes wurde die Granate am Sonntag, den 28.06.2020, um 11 Uhr kontrolliert gesprengt.

        Der Evakuierungsradius rund um den Fundort betrug 300 Meter Luftlinie. In diesem Bereich mussten ca. 200 Wohneinheiten mit insgesamt 700 Personen geräumt werden. Darunter auch das Seniorenheim Haardtblick. Die Evakuierung und der gesamte Einsatz verliefen reibungslos.
        Um 11:45 Uhr wurde die Granate gesprengt. Die Sperrung ist aufgehoben und das Gebiet wieder freigegeben.
        Quelle Polizei Neustadt/Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X