• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mannheim -KI Lab Rhein-Neckar eröffnet! – Anlaufstelle und abrufbare Expertise für kleine und mittelständische Unternehmen


Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Erfolgreicher Start: Das KI Lab Rhein-Neckar ist mit einem virtuellen Kick-Off mit großer Teilnehmerzahl am 16.06.2020 ins Leben gerufen worden.
„Was ist KI und wie setze ich diese ein?“, solche und ähnliche Fragen beantwortet das KI Lab genauso, wie hochspezifische Fragen bei konkreten Anforderungen in Unternehmen der Region. Auch ein Innovationscoaching, Weiterbildungsangebote und regelmäßige Vernetzungs- und Austauschformate sind im Portfolio.
„Wir wollen die KI-Expertise in der Region für die Wirtschaft transparent und niederschwellig nutzbar machen“, beschreibt Boris Schmitt vom Verband Region Rhein-Neckar die Intention der KI-Lab-Gründung. Prof. Frauke Kreuter, Professorin für Statistik und Methoden der empirischen Sozialforschung, ermutigt: „Vor dem Begriff ‚Künstliche Intelligenz‘ braucht man nicht zurückschrecken, jeder kann das notwendige Wissen dazu Erlernen oder die Anwendungsmöglichkeiten für sein jeweiliges Unternehmen prüfen lassen.“ Daran knüpft auch Prof. Heiner Stuckenschmidt, Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz, an: „KI ist mehr als Machine Learning – sie müssen sich beim Einsatz dieser Technologie eigentlich nur völlig ergebnisoffen mit der Zukunft ihres Geschäftsmodells auseinandersetzen.“ Die Kick-Off-Veranstaltung stellt nun den Startpunkt für die Angebote und weitere Veranstaltungen dar. Die Initiative Wirtschaft 4.0 des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg fördert die Startphase des KI-Labs. Schon bei der Kick-Off-Veranstaltung erhielten die Teilnehmer erste Einblicke in das Themenfeld „Künstliche Intelligenz“ durch den Kurzimpuls von Prof. Stuckenschmidt: Wie kann zum Beispiel in der Logistik künstliche Intelligenz helfen, die Prozesse zu optimieren und vor allem: Wie funktioniert eigentlich KI? Der zweite Kurzimpuls von Dr. Christof Horn, CEO der umlaut AG und co-host des Digitalisierungspodcast DigDeep, betrachtete dann mögliche
Anwendungsszenarien, wie künstliche Intelligenz im eigenen Unternehmen genutzt werden kann und wie wichtig es ist, die eigenen Daten, die permanent erhoben werden, auch für seine Zwecke zu nutzen. Das KI Lab Rhein-Neckar freut sich auf Zuspruch aus der Region. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.ki-rhein-neckar.de

Hintergrundinformationen:
Das KI Lab Rhein-Neckar ist ein Format des Verbands Region Rhein- Neckar und der Universität Mannheim mit Förderung der Initiative Wirtschaft 4.0 des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Landes Baden Württemberg digital@bw. Als Leiter des Labs fungiert Boris Schmitt: 06221/10708224, boris.schmitt@vrrn.de

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz

    • Mannheim – ERSTMELDUNG – Unfall im Stadtteil Schönau – Polizei und Rettungskräfte im Einsatz
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Kattowitzer Zeile, Höhe des Bromberger Baumgang, kommt es derzeit zum Einsatz von Rettungskräften und der Polizei. Bei dem Unfallgeschehen kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und auf der Fahrzeugseite zum Liegen. Die Unfallaufnahme läuft derzeit. Es wird nachberichtet.»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Böhl-Iggelheim
      Böhl-Iggelheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zeitraum 25.05.2024 23:30 Uhr – 26.05.2024 08:30 Uhr wurde auf dem Gelände einer Gärtnerei in der Haßlocher Straße in Böhl-Iggelheim eingebrochen. Entwendet wurde nach aktuellem Ermittlungsstand Bargeld in einem hohen dreistelligen Bereich. Ein Strafverfahren wurde aufgenommen und eine Spurensuche durchgeführt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise festgestellt ... Mehr lesen»

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss

    • Neustadt – 1832.Das Fest der Demokratie: Preisverleihung auf dem Hambacher Schloss
      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar. Der “Hambacher Freiheitspreis 1832“ der Stadt Neustadt an der Weinstraße Die Demokratiestadt Neustadt an der Weinstraße hat am 24. Mai 2024 zum zweiten Mal im Rahmen des Festes „1832.Das Fest der Demokratie“ den „Hambacher Freiheitspreis 1832“ verliehen. Dieser geht an eine Persönlichkeit, die sich bundesweit zum Thema Demokratie verdient gemacht hat. ... Mehr lesen»

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024

    • Edenkoben – TSV Schott Mainz ist Bitburger Verbandspokalsieger 2024
      Edenkoben / Ingelheim – Der TSV Schott Mainz ist zum dritten Mal in Folge Bitburger Verbandspokalsieger und zieht in die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal ein. Die Mannschaft von Samuel Horozovic besiegte den SV Gonsenheim vor 2.100 Zuschauern mit 4:1 (2:0) im Stadion am Blumengarten in Ingelheim. Der TSV Schott Mainz übernahm in der ersten Halbzeit ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt – Thema am 27. Mai: Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“

    • Frankenthal – Dialogforum Innenstadt –  Thema am 27. Mai:  Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes „Innenstadt“
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der sechsten Veranstaltung im Rahmen des Dialogforums Innenstadt am Montag, 27. Mai, um 18 Uhr informiert die Stadtverwaltung über Förderoptionen für private Eigentümer innerhalb des Sanierungsgebietes, das in der Innenstadt liegt. ADD erteilt Zustimmung zur Modernisierungsrichtlinie Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Neustadt hat ihre Zustimmung zur Richtlinie der Stadt Frankenthal (Pfalz) ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de