Lorsch – Zwei geparkte Autos brennen – 20.000 Euro Schaden – Kripo ermittelt

        Lorsch / Kreis Bergstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Zwei geparkte Autos auf dem Parkplatz am Waldschwimmbad haben am Dienstagnachmittag (23.06.) gebrannt. Gegen 16.10 Uhr verständigten Zeugen über Notruf Polizei und Feuerwehr, nachdem das Feuer entdeckt wurde. Passanten gelang es, die Flammen an einem weißen Opel Corsa mit einem Feuerlöscher zu löschen.
        Die sofort alarmierte Wehr aus Lorsch brachte schließlich auch das Feuer an einem blauen Ford Focus unter Kontrolle. Aufgrund der großen Hitzeentwicklung konnte jedoch nicht verhindert werden, dass ein daneben abgestelltes Auto ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Insgesamt gehen die Ermittler von einem Sachschaden von mindestens 20.000 Euro aus. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse ist zudem davon auszugehen, dass Unbekannte das Feuer gelegt haben, weshalb die Kriminalpolizei in Heppenheim die Ermittlungen übernommen hat. Das Kommissariat 10 hofft in diesem Zusammenhang auf Hinweise von Zeugen, die am Tatort verdächtige Personen bemerkten. Mitteilungen werden unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegengenommen. Ob ein Zusammenhang mit einem weiteren Brand besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X