Frankenthal – Ab Montag, 6. Juli, wird auf der Buslinie 465 die Anzahl der Fahrten erhöht

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Buslinie 465: Ab 6. Juli mehr Fahrten

        Ab Montag, 6. Juli, wird auf der Buslinie 465 die Anzahl der Fahrten erhöht. Werktags pendelt der Bus, der auch das Gewerbegebiet Am Römig ansteuert, dann zwischen 5 und 19 Uhr elf- statt bislang fünfmal zwischen dem Frankenthaler Hauptbahnhof und der Haltestelle Ruchheim, Am Herrschaftsweiher. In der Gegenrichtung erhöht sich montags bis freitags die Anzahl von fünf auf sieben Fahrten.

        Der erste Bus aus Frankenthal startet unter der Woche um 5.24 Uhr – rund 30 Minuten früher als bisher. Um 18.52 Uhr haben Fahrgäste die letzte Möglichkeit, am Hauptbahnhof in die Linie 465 zu steigen – bislang fand die letzte Fahrt bereits um 18.21 Uhr statt. In der Gegenrichtung startet der erste Bus um 5.43 Uhr Am Römig. Um 19.34 Uhr findet von hier die letzte Fahrt in Richtung Frankenthal statt. Samstags, an Sonn- und Feiertagen werden jeweils zwei Fahrten angeboten. Der vollständige Fahrplan ist unter www.vrn.de zu finden.

        Hintergrund der Verdichtung ist die Ansiedlung von BASF im Gewerbegebiet Am Römig. Der neue Fahrplan ist bis zum 31. Dezember 2020 weiterhin provisorisch. Mit der Einführung eines neuen Buslinienkonzepts am 1. Januar 2021 wird die Linie 465 eine vollwertige Buslinie, die im Stundentakt verkehrt. Zwischen Frankenthal Hauptbahnhof und Eppstein Süd entsteht dann montags bis samstags zusammen mit der Linie 466 ein 30-Minuten-Takt.

        Quelle Stadt Frankenthal

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X