Rhein-Pfalz-Kreis – Unfall mit 3,14 Promille zwischen Maxdorf und Lambsheim

        Rhein-Pfalz-Kreis / Maxdorf / Lambsheim (ots)

        Ein 36-jähriger Mann aus Großkarlbach befährt am 17.06.2020, gegen 21.40 Uhr, mit seinem Mazda die K2 aus Maxdorf kommend in Richtung Lambsheim. In Höhe des Eppsteiner Weges kollidiert er mit der dortigen Verkehrsinsel. Hierbei entsteht Schaden sowohl am Fahrzeug des 36-jährigen, als auch an der Verkehrsinsel. Bei der Unfallaufnahme kann durch die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 3,14 Promille. Der Mann wird mit zur Dienststelle genommen, dort wird ihm durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren wird sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Schaden am Pkw wird auf etwa 2500 Euro geschätzt, an der Verkehrsinsel auf etwa 1000 Euro.

        Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X