Germersheim – A65/ B10, Asphalterneuerung zwischen der Anschlussstelle Maxau und der Anschlussstelle Maximiliansau


        Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Die A65/B10 in Fahrtrichtung Ludwigshafen wird zwischen der Anschlussstelle Maxau (Stora-Enso) und der Anschlussstelle Maximiliansau in zwei Bauabschnitten über die gesamte Fahrbahnbreite in Asphaltbauweise erneuert. Die Fahrbahninstandsetzungen in diesem stark frequentierten Streckenabschnitt sind dringend erforderlich, um einen reibungslosen Verkehrsfluss sicherstellen zu können. Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Zur Vermeidung von größeren Verkehrsbeeinträchtigungen im Berufsverkehr werden die Instandsetzungsarbeiten über 2 Wochenenden hinweg durchgeführt..

        Die Ausführung des ersten Bauabschnitts erfolgt von Donnerstag, den 18.06.2020 bis Sonntag, den 21.06.2020. Im Zeitraum von Donnerstag, den 25.06.2020 bis Sonntag, den 28.06.2020 erfolgt die Umsetzung des zweiten Bauabschnitts. Für beide Bauabschnitte müssen von drei vorhandenen Fahrspuren jeweils zwei eingezogen werden.

        Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die einsetzenden Behinderungen während der Durchführung dieser dringend notwendigen Arbeiten.

        Quelle: LandesBetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM RP)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X