Speyer – David Jahn aus Speyer startet für das Porsche-KÜS Team75 von Timo Bernhard beim ADAC GT Masters

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. David Jahn aus Speyer kehrt für die neue ADAC GT Masters-Saison 2020 zum Porsche-KÜS Team75 Bernhard vom zweifachen FIA-Langstrecken-Weltmeister (2015 und 2017) Timo Bernhard zurück. Der 29-jährige Jahn, der in Leipzig wohnt, fuhr bereits 2016 für das Team75 Bernhard und wurde dort Vizemeister. David Jahn wird einen von zwei Porsche 911 GT3 R des Rennstalls aus Bruchmühlbach-Miesau/Rheinland-Platz pilotieren, sein Teamkollege wird Nachwuchspilot Jannes Fittje sein. “Ich freue mich natürlich auf die Saison und vor allem, wieder beim KÜS Team75 Bernhard zu sein. Das ist schön, wir waren ja sehr erfolgreich zusammen. Ich freue mich auch sehr auf den neuen Porsche 911 GT3 R. Den bin ich erst einmal gefahren und kann ihn jetzt ausgiebig testen”, erklärt Jahn. David Jahn hat bereits 55 Starts im ADAC GT Masters absolviert. Dabei gelangen dem Piloten aus Speyer zwei Pole-Positions und fünf Laufsiege. Bereits 2016 war Jahn für das Team75 Bernhard in der Liga der Supersportwagen unterwegs und holte sich sogar die Vizemeisterschaft in der Fahrerwertung. 2017 und 2019 steuerte Jahn noch die Corvette C7 GT3-R von RWT Racing.

        Im zweiten Porsche 911 GT3 R vom Team75 Bernhard fahren Porsche-Werksfahrerin Simona De Silvestro (Schweiz) und Ex-Porsche-Junior Klaus Bachler aus Österreich. “Auch wenn es später ist als geplant freuen wir uns, in die Saison 2020 des ADAC GT Masters starten zu können. Das ganze Team fühlt sich gut vorbereitet und fiebert dem ersten Rennwochenende entgegen. Wir sind mit beiden Autos stark besetzt. Mit der Startnummer 18 fahren Jannes Fittje, ein ADAC GT Masters-Einsteiger, und David Jahn, ein Rückkehrer in unser KÜS Team75 Bernhard, mit dem wir im GT Masters schon vier Siege und eine Vizemeisterschaft feiern durften. Er ist für uns auch schon in der VLN und in anderen Serien gestartet, eine starke Kombination”, teilte Timo Bernhard mit.

        Der 39-jährige Timo Bernhard, der zweimal die 24 Stunden in Le Mans und fünfmal das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen hat, hatte im Vorjahr seinen Rücktritt vom aktiven Motorsport verkündet und konzentriert sich zusammen mit seinem Vater Rüdiger sowie Teammanager Klaus Graf auf sein Team. Der Saisonauftakt vom ADAC GT Masters soll am 1. und 2. August auf dem Lausitzring stattfinden, danach geht es am 15. und 18. August in die Eifel auf den Nürburgring. Das Heimrennen von David Jahn und dem Porsche-KÜS Team75 Bernhard wird am 19. und 20. September auf dem Hockenheimring ausgetragen.

        Weitere Informationen über das Team75 Bernhard gibt es unter www.team75motorsport.de sowie über Timo Bernhard unter www.timo-bernhard.de

        Quelle: Text Michael Sonnick und KÜS Team75

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X