Bad Begzabern – Unfall geht glimpflich aus

        Bad Bergzabern/Landkreis Südliche einstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Nachmittag, gegen 14:00 Uhr, kam es an der “Höfenkreuzung” zu einem Unfall mit Personenschaden. Die Fahrerin eines Peugeot Panter befuhr die K23 von Dörrenbach kommend in Richtung Deutschhof. An der Kreuzung L545/K23 missachtete die 76-Jährige die Vorfahrt eines auf der L 545 aus Richtung Steinfeld kommenden 55-jährigen Fahrers eines Skoda Roomster. Durch den Aufprall wurde der Peugeot Panter in das angrenzende Feld geschleudert und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. An beiden PKW entstand Totalschaden in Höhe von 13.000.- Euro. Der Fahrer des Skoda wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst geborgen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X