Ludwigshafen – Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Polizei Ludwigshafen kontrollierte am Dienstagmittag einen 37-jährigen Mann aus Mannheim, der mit einem Transporter auf der Oppauer Straße fuhr. Der Mannheimer zeigte Anzeichen auf eine Drogenbeeinflussung. Der durchgeführte Urintest bestätigte den Verdacht. Er war positiv auf Kokain. Bei der Kontrolle stellte sich außerdem heraus, dass der 37-Jährige derzeit keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Ihm wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen, um die genaue Drogenbeeinflussung festzustellen. Gegen ihn wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, einer Trunkenheitsfahrt und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X