• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Michelstadt – Fiese #Trickdiebe erbeuten durch #Wechseltrick 2000 Euro von Ehepaar


Michelstadt/ Südhessen
Trickdiebe bestehlen Seniorenpaar mit dem altbekannten Wechselgeldtrick-Fünfzehn Minuten später wird Geld mit der gestohlenen Bankkarte abgehoben
(ots)

Ein Seniorenpaar im Alter von über 80 Jahren ist am Freitagmittag (5.6.) gegen 14.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Friedrich-Ebert-Straße von einem Trickdiebpärchen bestohlen worden. Mit der gestohlenen Bankkarte hoben die Kriminellen etwa fünfzehn Minuten nach der Tat 2000 Euro vom Konto des Paares ab.

Eine fremde Frau hatte die Senioren zunächst auf dem Parkplatz wegen Wechselgeld angesprochen. Nachdem der hilfsbereite Mann sein Portemonnaie zückte, rückte die Frau unbemerkt immer näher heran und schaffte durch geschicktes Verhalten zwei Bankkarten sowie eine Krankenkassenkarte zu entwenden. Die Bankkarten wurden sodann weitergegeben und der Komplize hob in der nahegelegenen Bank das Geld ab.

Nach Rekonstruktion des Tatablaufes wurde das Seniorenpaar im Kassenbereich des Einkaufsmarktes beobachtet. Beim Bezahlen mit der EC-Karte wurde wohl die Geheimnummer ausgespäht.

Die tatverdächtige Diebin ist zwischen 20 und 30 Jahre alt und sprach Deutsch mit Akzent. Sie soll 1,60 Meter groß und schlank sein. Die Frau hat kurze dunkle Haare und hatte zum Tatzeitpunkt auffällig lange Fingernägel, die rosa lackiert waren. Ihr Komplize trug in der Bank eine schwarze Basecap, ein weißes T-Shirt sowie eine kurze schwarze Sporthose mit seitlich weißen Streifen. Mit einer grauen Mund-Nasen-Bedeckung mit seitlichem Filteraufsatz stand der Mann in der Bankfiliale in der Frankfurter Straße.

Das Kommissariat 21/ 22 in Erbach ermittelt in dem Fall und nimmt Hinweise entgegen. Telefon: 06062 / 9530.

Die Polizei rät:

– Decken Sie immer das Tastaturfeld mit einer Hand ab, sobald
Sie ihre Geheimnummer eingeben
– Lassen Sie sich nicht ablenken oder gar über die Schulter
schauen
– Fordern Sie aufdringliche Personen auf, sich aus ihrem
Umfeld zu entfernen
– Halten Sie dringend Abstand zu Fremden
– Verhindern Sie, dass fremde in Ihr Portemonnaie greifen
können

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Weinheim – Gefährliche Körperverletzung

    • Weinheim – Gefährliche Körperverletzung
      Weinheim / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am 24.02.2024 kam es gegen 01:52 Uhr im Kurpfälzer Zollhof, im Rahmen einer Jahrgangsfeier, zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 15-jähriger Jugendlicher aus Weinheim nahm an der Jahrgangsfeier teil und geriet hierbei auf der Tanzfläche in eine körperliche Auseinandersetzung mit einer bislang unbekannten männlichen Person. Der Jugendliche stürzte hierbei ... Mehr lesen»

    • Kaiserslautern – #FCK empfängt den #KSC – Polizei gibt Hinweise zum Fußball-Derby

    • Kaiserslautern –  #FCK empfängt den #KSC – Polizei gibt Hinweise zum Fußball-Derby
      Kaiserslautern (ots) Der Karlsruher SC ist am Samstagmittag zu Gast beim 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff des Derbys im Fritz-Walter-Stadion ist um 13 Uhr. Die Veranstalter rechnen mit etwa 48.000 Zuschauern. Die Polizei wird für alle Fußballbegeisterten eine möglichst sichere Veranstaltung gewährleisten. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Bundes- und Landespolizei stellen klar: Wir tolerieren in Kaiserslautern keine Gewalt im ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG stellt ersten Investor vor

    • Ludwigshafen – Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG stellt ersten Investor vor
      Ludwigshafen / Metropolregion rhein-Neckar. Startschuss für Pilotprojekt Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG stellt ersten Investor vor – Sahle Wohnen GmbH & Co. KG baut rund 200 Wohnungen Der erste Investor für die zukünftige Heinrich-Pesch-Siedlung im Ludwigshafener Westen, die in 800 Wohnungen Platz für rund 2000 Menschen bieten wird, steht fest: Die Sahle Wohnen GmbH & ... Mehr lesen»

    • Speyer – Rheinland-pfälzisches Umweltministerium fördert Pilotbetrieb zur Spurenstoffelimination auf der Kläranlage Speyer mit 200.000 Euro

    • Speyer – Rheinland-pfälzisches Umweltministerium fördert Pilotbetrieb zur Spurenstoffelimination auf der Kläranlage Speyer mit 200.000 Euro
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.Landtagsabgeordneter Michael Wagner (CDU) begrüßt die Förderung durch das Umweltministerium Rheinland-Pfalz, war doch eine seiner ersten Kleinen Anfragen im Landtag Rheinland Pfalz (Drucksache 17/9746) dem Thema 4. Reinigungsstufe gewidmet. Bereits am 09. August 2019 hatte Wagner bei der der Landesregierung nachgefragt, welche Fördermaßnahmen es seitens der Landesregierung für die Umsetzung einer vierten ... Mehr lesen»

    • Edenkoben – Sattelzug auf #A65 umgekippt

    • Edenkoben – Sattelzug auf #A65 umgekippt
      Edenkoben / Kirrweiler / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 23:40 Uhr, befuhr ein 26-Jähriger aus dem Großraum Freiburg mit seinem Sattelzug die BAB 65 in Richtung Karlsruhe. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam er zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Süd und Edenkoben zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – SPD: Barrierefreier Ausbau der Haltestelle Mannheimer Tor und weitere Aufwertung der RHB-Strecke können starten – 4,2 Millionen Euro Landesmittel

    • Ludwigshafen – SPD: Barrierefreier Ausbau der Haltestelle Mannheimer Tor und weitere Aufwertung der RHB-Strecke können starten – 4,2 Millionen Euro Landesmittel
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Förderbescheide mit einer Gesamthöhe von 4,2 Millionen Euro überreichte Katrin Eder, Ministerin für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität in Rheinland-Pfalz an die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) zur Verbesserung der Infrastruktur auf der Strecke der Rhein-Haardtbahn. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One „Der barrierefreie Ausbau der Haltestelle Mannheimer Tor in Oggersheim ist ein wichtiger Meilenstein, der ohne ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis / Mannheim – VIDEO NACHTRAG – Landrat Clemens Körner fordert mehr Wertschätzung für Fahrer und Fahrerinnen im ÖPNV

    • Rhein-Pfalz-Kreis / Mannheim – VIDEO NACHTRAG – Landrat Clemens Körner fordert mehr Wertschätzung für Fahrer und Fahrerinnen im ÖPNV
      Rhein-Pfalz-Kreis / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 25. Januar besuchte der Landrat vom Rhein-Pfalz-Kreis, Clemens Körner die Rhein-Neckar-Verkehrsbetriebe GmbH in Mannheim. Neben einem allgeneinen Austausch, u. a. mit RNV-Geschäftsführer Christian Volz und einem Rundgang mit Besichtigung der Werkstätten, forderte Clemens Körner mehr Wertschätzung für die Bediensteten im ÖPNV. INSERATLoewe.One Energiekosten-OptimiererLoewe.One Neben dem Spaß, die ... Mehr lesen»

    • Auf zum „Espresso mit Eckart Würzner“ am 1. März in Neuenheim! Heidelbergs Oberbürgermeister lädt Bürgerinnen und Bürger zum Austausch über Ideen rund um den Stadtteil ein!

    • Auf zum „Espresso mit Eckart Würzner“ am 1. März in Neuenheim!  Heidelbergs Oberbürgermeister lädt Bürgerinnen und Bürger zum Austausch über Ideen rund um den Stadtteil ein!
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner lädt in seiner Reihe „Espresso mit Eckart Würzner“ Bürgerinnen und Bürger am Freitag, 1. März 2024, von 16 bis 17.30 Uhr zum Austausch in die Bar Centrale am Marktplatz im Stadtteil Neuenheim, Ladenburger Straße 17, ein. Oberbürgermeister Würzner möchte in lockerer Atmosphäre mit Bewohnerinnen und Bewohnern ... Mehr lesen»

    • Heidelberg -„Stark im Quartier“: Stadt lädt zum Start von BIWAQ im Hasenleiser und Emmertsgrund ein

    • Heidelberg -„Stark im Quartier“: Stadt lädt zum Start von BIWAQ im Hasenleiser und Emmertsgrund ein
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg lädt zum Start des Projektes „Stark im Quartier – BIWAQ im Hasenleiser und Emmertsgrund“ am Donnerstag, 29. Februar, im Emmertsgrund und am Donnerstag, 7. März 2024, im Hasenleiser ein. Das Projekt richtet sich an Bewohnerinnen und Bewohner in den beiden Quartieren und Stadtteilen und möchte sie bei ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Teilhabe: Fördermittel für barrierefreie Kulturveranstaltungen verfügbar

    • Heidelberg – Teilhabe: Fördermittel für barrierefreie Kulturveranstaltungen verfügbar
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Um Barrieren bei kulturellen Veranstaltungen abzubauen, stehen beim Kulturamt der Stadt Heidelberg neue Fördermittel zur Verfügung. Der Gemeinderat hat auf Initiative des Beirats von Menschen mit Behinderungen und der kommunalen Behindertenbeauftragten Christina Reiß entsprechende Zuschussmittel für die Jahre 2023 und 2024 bewilligt. Der Ausschuss für Kultur und Bildung wurde in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de