Heidelberg-Pfaffengrund – Pferd auf Koppel verletzt aufgefunden – Zeugen gesucht!

        Heidelberg-Pfaffengrund/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagmorgen stellte ein Pferdebesitzer auf einer Weidefläche im Bereich des Diebsweg fest, dass sein Pferd schwere Verletzungen im Genitalbereich und den Hinterbeinen aufweist. Nach Hinzuziehung eines Tierarztes musste die 33-Jahre alte Stute eingeschläfert werden. Die Abteilung Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie ermittelt in enger Abstimmung mit den Spezialisten der Kriminaltechnik Heidelberg, dem Polizeirevier Heidelberg-Süd sowie dem Veterinäramt Heidelberg. Wie sich das Tier die schweren Verletzungen zuzog ist noch unbekannt und derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

        Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Abteilung Gewerbe und Umwelt unter der Rufnummer 0621/174-3045 oder beim Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Rufnummer 06221/3418-0 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X